Willich, 02.04.2013

Clörather Mühle: Die Störche können kommen

zurück weiter
1 von 12
  1. Auf dem Scheunendach der Clörather Mühle zwischen Viersen und Anrath wartet ein Storchennest auf die ersten Bewohner.

    Auf dem Scheunendach der Clörather Mühle zwischen Viersen und Anrath wartet ein Storchennest auf die ersten Bewohner.

    Foto: Lübke, Kurt (kul)
  2. Zimmermann Alfred Vinken, Dachdeckermeister Ulrich Kleinschumacher und dessen Mitarbeiter André Sinntennis balancieren das Storchennest in zehn Metern Höhe auf dem Scheunenfirst der Clörather Mühle. Wenig später ist das 20 Kilo schwere Nest fest montiert.

    Zimmermann Alfred Vinken, Dachdeckermeister Ulrich Kleinschumacher und dessen Mitarbeiter André Sinntennis balancieren das Storchennest in zehn Metern Höhe auf dem Scheunenfirst der Clörather Mühle. Wenig später ist das 20 Kilo schwere Nest fest montiert.

    Foto: Lübke, Kurt (kul)

Auf dem Scheunendach der Clörather Mühle zwischen Viersen und Anrath wartet ein Storchennest auf die ersten Bewohner.

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Umfrage

Was halten Sie von der Straßenmusik auf dem Buttermarkt in Kempen?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

VIDEOS AUS DER REGION


Anzeige

Niederrhein

Die WZ bei Facebook: Nachrichten rund um die Uhr

Die Niederrhein-Redaktion versorgt die Leser mit einem regionalen Portal im Internet. mehr

Anzeige
Anzeige

Multimedia

Netiquette

Nutzungsbedingungen für interaktive Funktionen auf WZ.de mehr

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG