Blitz-Marathon
Symbolbild.

Symbolbild.

Patrick Pleul

Symbolbild.

Kreis Viersen. Beim Blitzmarathon haben die verantwortlichen Beamten im Kreis Viersen eine positive Bilanz gezogen. Es konnten insgesamt nur 49 Geschwindigkeitsüberschreitungen bei 2.715 kontrollierten Fahrzeugen festgestellt werden, dies ist der niedrigste Wert im Kreis seit mehreren Jahren.

An drei Messstellen wurde kein einziger Verstoß festgestellt, an vier anderen Kontrollpunkten jeweils nur eine Überschreitung.

Negative Ausnahmen in der erfreulichen Bilanz waren die Bebericher Straße in Viersen und die Straelener Straße in Kempen. Hier wurden jeweils zehn Fahrzeuge mit überhöhter Geschwindigkeit festgestellt, obwohl die Straelener Straße auf dem Weg zu mehreren Schulen und Kindergärten liegt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer