27. Februar 2017 - 19:45 Uhr

Tausende feiern den Zug in Süchteln

Süchteln. Der Rosenmontagszug ist etwas für Frühaufsteher: Er beginnt bereits um 10.11 Uhr. Pünktlich „rollte“ er los, durch die Stadt über die 3,3 Kilometer lage Strecke. 950 Teilnehmer in 60 bunten Gruppen und auf Wagen ermunterten tausende Zuschauer an der Strecke zum Schunkeln, Tanzen und... mehr

27. Februar 2017 - 19:45 Uhr

Großreinemachen im NetteBad

Nettetal. Mit einem Frühjahresputz im eigenen Haushalt ist die Grundreinigung, die zurzeit im NetteBad stattfindet, nicht zu vergleichen. Bevor im Becken geschrubbt werden kann, muss dort erstmal Platz geschaffen werden. Das Wasser muss weg. 450 Kubikmeter fasst das 8x25-Meter-Becken – das Volumen... mehr

26. Februar 2017 - 23:20 Uhr

Jecke Tage bisher so ruhig wie lange nicht

Kreis Viersen. „Das ist wirklich sehr erfreulich.“ So lautete am frühen Abend die Bilanz von Einsatzleiter Manfred Krüchten, Leitender Polizeidirektor im Kreis Viersen, zum bisherigen Verlauf des Karnevalstreibens am Tulpensonntag. Bis auf einige ganz wenige Ausnahmen, wo Narren etwas über die... mehr

26. Februar 2017 - 19:44 Uhr

Grefrather Zug zeigt sich tierisch bunt

Grefrath. „Karneval von Klein bis Groß, in Grefrath ist der Teufel los!“ – so lautete das Motto des diesjährigen Karnevalszuges, den die Mitglieder der Karnevalsfreunde Grefrath (KFG) Sonntag organisiert hatten. Und nicht nur Teufel, sondern auch Getier aller Art machte die Grefrather Straßen... mehr

26. Februar 2017 - 18:44 Uhr

Y wie „Yogischer Rosenmontag“

Y wie, wie, wie, ähhhh – mit diesem Buchstaben hat sich die WZ-Redaktion im Rahmen des jecken ABC so richtig schwer getan. Klar, es gibt Yankees und Yakuzas, Yen und Yachten, Ybbs an der Donau und die Yellow-Press. Aber was, im Namen des närrischen Nonsens, hat das alles mit Karneval zu tun? Nix!... mehr

26. Februar 2017 - 18:44 Uhr

10 000 Besucher feiern die „Welt der Narren“

Anrath. Bei optimalen äußeren Bedingungen feierte gestern mehr als 10 000 Menschen den Tulpensonntagszug in Anrath. Nahezu pünktlich rollte die „Welt der Narren“ über die Straßen. Ganz vorne präsentierte Zugleiter Markus Herold das Motto, neben ihm im Auto assistierte seine Tochter Leonie (9). Es... mehr

26. Februar 2017 - 18:44 Uhr

Der Lindwurm zieht durch St. Tönis

St. Tönis. Eine größere Überraschung hätten sich Melanie Grüters und ihr Bruder nicht ausdenken können: Zum Geburtstag meldeten sie ihre Mutter beim Tulpensonntagszug in St. Tönis an. „Wenn man schon an Karneval 66 wird, bietet sich das an“, findet Melanie Grüters. Und so zieht die Familie mit 17... mehr

26. Februar 2017 - 18:24 Uhr

Die Giraffen bitten zum Tanz

Kempen. Sie sind unübersehbar, denn ihre Hälse ragen meterhoch über die Menschenmenge hinaus. Die Rede ist von vier Giraffen, deren Hälse rote Schleifen zieren. Aber nicht nur diese ungewöhnlichen Kostüme ziehen die Blicke auf sich. Herzliche Lacher sind zu hören, wenn die Landebahnen... mehr

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige

Umfrage

Hat sich die Situation beim Niers-Express verbessert?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Anzeige
Anzeige

VIDEOS AUS DER REGION


Anzeige

Niederrhein

Die WZ bei Facebook: Nachrichten rund um die Uhr

Niederrhein. „Großbrand in Tönisvorst“, „Tote Katzen an der Niers in Grefrath“, „Verfolgungsjagd in Kempen“, „Borussia im Aufwind“ – Schlagzeilen dieser Art verbreitet die Niederrhein-Redaktion der WZ. Aber nicht nur auf gedrucktem Papier, selbstverständlich auch auf der aktuellen Internetseite der... mehr

Anzeige
Anzeige

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG