WZ-Extrathemen

20. Januar 2017 - 18:46 Uhr

Nicht alles auf die Goldwaage

Ein US-Diplomat hat deutschen Politikern mit Blick auf den neuen Präsidenten Donald Trump empfohlen: „Man sollte nicht jedes seiner Worte auf die Goldwaage legen.“ Die gleiche Empfehlung kann man Politik und Verwaltung der Stadt Willich für den Umgang mit Landrat Andreas Coenen geben. Dessen... mehr

20. Januar 2017 - 19:36 Uhr

Schüler forschen über Zwangsarbeit

Nettetal. Tagsüber arbeiten ohne Lohn, abends zum Schlafen ins Kriegsgefangenen-Lager in Breyell-Fongern, morgens wieder raus auf den Hof der Bauernfamilie Syben: Dobrosav Markovic war Zwangsarbeiter. „Er dürfte einer der letzten noch lebenden Zeitzeugen sein, die Zwangsarbeiter im Zweiten... mehr

19. Januar 2017 - 18:16 Uhr

Ein Zuhause für die Feuerwehr

Anrath. Angekommen. Das sind die 48 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr in Anrath. Die neu erbaute Feuer- und Rettungswache im Dreieck zwischen Fadheider- und Schottelstraße wird zwar erst im Mai offiziell eingeweiht. Doch schon jetzt hat der Dienstbetrieb im neuen Zuhause des Löschzugs begonnen. mehr

19. Januar 2017 - 18:05 Uhr

Wenn Vierbeiner Probleme machen

Tönisvorst. Einige Hunde waren auch da, als Susan Beaucamp (Krefeld), Fachanwältin für Tierrecht, ins Kultur-Cafe „Papperlapapp“ kam. Ordnungsamtsleiter Wolfgang Schouten hatte allerdings seine beiden Golden Retriever, Moritz (6) und Hamlet (11), zuhause gelassen. Er wollte durch seinen Besuch die... mehr

19. Januar 2017 - 18:05 Uhr

Um verbotene Schlenker künftig zu vermeiden

St. Tönis. Das Thema taucht seit Jahren in schöner Regelmäßigkeit auf der Tagesordnung auf: Die Öffnung der Willicher Straße in St. Tönis für den Verkehr, der aus Richtung Nüss Drenk (Forstwald) kommt. Und genau so regelmäßig ist der Werbering St. Tönis derjenige, der versucht, eine Diskussion... mehr

19. Januar 2017 - 17:25 Uhr

Straßenverkehrsamt: Zukunft ungewiss

Kempen. Die Zukunft der Zweigstelle des Straßenverkehrsamtes ist weiter ungewiss. Wie bereits berichtet, prüft der Kreis Viersen derzeit sämtliche seiner Immobilienverhältnisse. Dazu gehört auch der Mietvertrag mit dem Eigentümer des Gebäudes an der Heinrich-Horten-Straße – unweit des Kempener... mehr

19. Januar 2017 - 17:25 Uhr

Als auch Mädchen lernen durften

Kempen. Dieses Jubiläum kann sich sehen lassen: Auf eine Geschichte von 150 Jahren kann das Luise-von-Duesberg-Gymnasium (LvD) Anfang Februar zurückblicken. Bereits seit 1659 konnten Jungen in Kempen am Thomaeum eine höhere Bildung erhalten. Mädchen haben diese Chance seit 1867. Aus der „Höheren... mehr

19. Januar 2017 - 17:25 Uhr

Coenen: „Wir bereichern uns nicht“

Kreis Viersen. Im Streit um die Höhe der Kreisumlage kann Landrat Andreas Coenen die Kritik seitens der Bürgermeister weiterhin nicht nachvollziehen. Bei einer Pressekonferenz im Vorfeld der Haushaltseinbringung am Donnerstagabend ging Coenen noch einmal intensiv auf die Vorwürfe aus den neun... mehr

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige

Umfrage

Hat sich die Situation beim Niers-Express verbessert?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Anzeige
Anzeige

VIDEOS AUS DER REGION


Anzeige

Niederrhein

Die WZ bei Facebook: Nachrichten rund um die Uhr

Niederrhein. „Großbrand in Tönisvorst“, „Tote Katzen an der Niers in Grefrath“, „Verfolgungsjagd in Kempen“, „Borussia im Aufwind“ – Schlagzeilen dieser Art verbreitet die Niederrhein-Redaktion der WZ. Aber nicht nur auf gedrucktem Papier, selbstverständlich auch auf der aktuellen Internetseite der... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG