Willich

Kreisverkehr: Sanierung oder Neuplanung möglich

Willich. Der Zustand des großen Kreisverkehrs in Alt-Willich ist „bekanntermaßen schlecht“. Zu diesem eindeutigen Urteil kommt die Stadtverwaltung in der Vorlage zur nächsten Sitzung des Planungsausschusses am 31. August (18 Uhr, Technisches Rathaus). Schon länger steht fest, dass der Landesbetrieb... mehr

St. Tönis

Zu viel Verkehr auf der Nüss Drenk

St. Tönis. Angestauten Ärger bekam der aus Krefeld angereiste SPD-Fraktionsvorsitzende und Landtagskandidat Benedikt Winzen bei der Generalversammlung der SPD Tönisvorst zu hören. Ulrike Zitz, langjährige und engagierte Frau im Vorstand, sprach dabei Verkehrsprobleme an. Die 70-Jährige wohnt in... mehr

Vorst

Lehren aus tödlichem Unfall

Vorst. Die Schockstarre ist gewichen, das Entsetzen bleibt. Der grauenhafte Unfall auf der Süchtelner Straße in Vorst, bei der im Mai die 13-jährige Ewa ums Leben kam, beschäftigt mittlerweile Politik, Verwaltung und die zuständigen Gremien. Und tatsächlich liegen mittlerweile Vorschläge auf den... mehr

Tönisvorst

Tönisvorster Rocknacht: Vom Kellerkonzert zum Festival

St. Tönis. Beim 15-köpfigen Organisationsteam rund um Volkmar Büscher, Jugendleiter des Jugendheims „Beach“ der evangelischen Kirchengemeinde St. Tönis, steigt die Spannung. Am Samstag, 10. September, steigt die 21. Tönisvorster Rocknacht. Was vor 20 Jahren mit einem kleinen Rockkonzert für Bands... mehr

Bus kollidiert mit Lkw - zwei Personen verletzt

Niederkrüchten. Am Donnerstag kam es auf der Kreuzung zwischen der B221 und der Hochstraße zu einem Unfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden.  Der Unfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr, als ein Linienbus auf der Kreuzung mit einem Lkw kollidierte. Die Busfahrerin wurde dabei... mehr

Kempen

Königliches Double in Kempen und Tönisvorst

Kempen/Tönisvorst. Kempen ist das Königreich – für den Kempener an sich ist das völlig klar. Und es bestand auch in den vergangenen Jahrzehnten ohne „KK“-Kennzeichen, das im Volksmund für eben jenes Königreich steht, kein Zweifel daran. Seit Wiedereinführung des Nostalgiekennzeichens im vergangenen... mehr

Kempen

Junge Liberale fordern Zahlen zu Aqua-Sol-Verlusten

Kempen. „Was kostet eigentlich das Kempener Schwimmbad?“ Diese Frage stellt der Kreisverband der Jungen Liberalen (Julis) in einer Pressemitteilung. In Zeiten knapper Kassen in den Kommunen stünden öffentliche Einrichtungen wie ein Schwimmbad vielerorts auf dem Prüfstand. Und auch in Kempen werde... mehr

Kempen

Wie ist der Zustand der Radwege?

Kempen/Kreis Viersen. Die Stadt Kempen beteiligt sich an einer kreisweiten, repräsentativen Haushaltsbefragung zum Mobilitätsverhalten. Die für die Befragung zufällig ausgewählten Kempener werden gebeten, auch einige spezielle Fragen zum Radverkehr in Kempen zu beantworten. „Kempen ist die Stadt... mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Grefrath

Blau-Weiß + Grün-Weiß = ???

Grefrath/Vinkrath. In der Sport- und Freizeitgemeinde steht weiterhin die Fusion der beiden Fußballvereine SV Grefrath und SuS Vinkrath im Raum. Vor den Ferien haben die Mitgliederversammlungen den Weg für weitere konkrete Gespräche zwischen den Vereinen geebnet. Darüber, wie es nun weitergeht,... mehr

Kempen

Es rumort in der Flüchtlingsfrage

Kempen. Bei der Lösungssuche zur Unterbringung weiterer Flüchtlinge ist bei der Stadt Kempen Sand im Getriebe. Das zeigt sich derzeit bei den Diskussionen um die geplante neue Unterkunft am Schmeddersweg. In der vergangenen Woche meldete die WZ exklusiv, dass die Verwaltung von den bisherigen... mehr

Nettetal

Professionelle Hanfplantage ausgehoben

Nettetal-Kaldenkirchen. Im Rahmen von Ermittlungen in anderer Sache stießen die Einsatzkräfte der Polizei am Mittwochvormittag auf eine professionell betriebene Hanfplantage auf der Buschstraße in Kaldenkirchen. Die Rauschgiftermittler der Kripo Viersen stellten neben dem Equipment auch etwa 1.500... mehr

Tönisvorst

Vauth scheitert vor dem BGH

Tönisvorst. Dass die verschiedenen Verfahren gegen die Eheleute Lothar und Jessica Vauth millimeterweise vorwärtsgehen, ist noch hoch gegriffen. Die Fortschritte bewegen sich – um im Bild zu bleiben – im Nano-Bereich. Aber manchmal bewegt sich doch etwas in diesem Mikrokosmos. Anfang September... mehr 2

Viersen

Wenige Wannen, aber viele Zuschauer

Anrath/Viersen. Beim 29. Badewannenrennen der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) Anrath waren am Sonntag nur sieben Wannen auf der Niers unterwegs – das dürfte ein neuer Tiefststand gewesen sein. Die Stimmung war trotzdem gut, zumal es einen Grund gab für diese geringere Resonanz: Die... mehr

Willich

„Ich will nicht der Kumpel meiner Schüler sein“

Wie geht es Ihnen im Moment? Phillip Parusel: Ich bin nach wie vor verletzt, auch ein bisschen zornig, dass mir so wenig Vertrauen entgegengebracht wurde und ich in meiner Arbeit – ja – kriminalisiert worden bin. Und mit dem Medienrummel, der dann plötzlich eingesetzt hat, habe ich nicht gerechnet. mehr

Niederrhein

Gartenarbeit mit fatalen Folgen: Carport und Wohnmobil zerstört

Xanten.  Beim Versuch, Unkraut zu verbrennen hat ein 80 Jahre alter Mann in Xanten einen Carport und das darunter stehende Wohnmobil angezündet. Von dem Unkraut sei das Feuer auf eine Hecke übergegangen, teilte die Polizei am Sonntag in Wesel mit. Anschließend griffen die Flammen auf... mehr

Sport in Krefeld

WSV siegt im Spitzenspiel, KFC gewinnt gegen Kapellen

Wuppertaler SV - Spvg Schonnebeck0:2 (0:0) Vorentscheidung im Aufstiegskampf: Tabellenführer Wuppertal besiegte den Verfolger aus Essen vor 3039 Zuschauern im Stadion am Zoo mit 3:0. Die Tore schossen Ercan Aydogmus (78.), Gaetano Manno (80., offiziell Aydogmud, doch der war nach eigener Aussage... mehr

Borussia Mönchengladbach

Raffael zaubert Mönchengladbach in die Königsklasse

Mönchengladbach (dpa) - Der Trumpf im Konzert der Großen heißt Raffael. Der kleine Brasilianer hat Borussia Mönchengladbach fast im Alleingang zu den Geldtöpfen in der Champions League zurückgeführt und dem Club damit weitere sportliche Entwicklungsmöglichkeiten garantiert. Mit drei Treffern und... mehr

Specials

Vauth: Vergleich ist vom Tisch

Tönisvorst/Krefeld. Es soll ja Menschen geben, die den Namen Lothar Vauth mittlerweile nicht mehr hören können. „Warum schreiben Sie denn immer wieder über diesen Herren?“, wollte erst vor wenigen Tagen ein WZ-Leser von der Redaktion erfahren. Tatsächlich ist der Fall des ehemaligen Rechtsanwalts... mehr 1

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Umfrage

Hat sich die Situation beim Niers-Express verbessert?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Niederrhein

Die WZ bei Facebook: Nachrichten rund um die Uhr

Niederrhein. „Großbrand in Tönisvorst“, „Tote Katzen an der Niers in Grefrath“, „Verfolgungsjagd in Kempen“, „Borussia im Aufwind“ – Schlagzeilen dieser Art verbreitet die Niederrhein-Redaktion der WZ. Aber nicht nur auf gedrucktem Papier, selbstverständlich auch auf der aktuellen Internetseite der... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG