WZ-Extrathemen

Kempener Karneval

Köhlerhallen-Party: Zukunft bleibt offen

Kempen. „In diesem Jahr wollen wir richtig Gas geben.“ Diese Parole gab Heinz Börsch, Komitee-Präsident des Kempener Karnevalsvereins (KKV), bei einem Pressegespräch aus. Und zwar mit Blick auf den Kostümball „Alle Narren unter einem Hut“ in der Köhlerhalle. In den vergangenen beiden Jahren hat der... mehr

Viersen

Seniorin übersieht wartende Fahrzeuge - Beifahrerin schwer verletzt

Viersen. Schwer verletzt wurde eine 50-jährige Viersenerin, die als Beifahrerin in einen Verkehrsunfall verwickelt war. Eine 81-jährige Viersenerin befuhr am Donnerstag, gegen 17.35 Uhr, die Freiheitsstraße aus Dülken kommend. In Höhe der Kreuzung Buschstraße übersah die Frau vermutlich die dort an... mehr

Willich

„Stadtrat braucht keine Belehrung“

Willich. Im Hauptausschuss hatte Franz-Josef Stapel (FDP) darauf aufmerksam gemacht: „Die Stimmung hat gelitten zwischen Willich und der Kreisverwaltung.“ Die jüngste Erklärung von Landrat Andreas Coenen zum Thema Kreisarchiv dürfte nicht zur Verbesserung der Lage beigetragen haben: In Willich, so... mehr

Anzeige

Tönisvorst

An tausenden Apfelbäumen vorbei

Tönisvorst. Diese Phrase muss gedroschen werden: Die Organisatoren des Apfelblütenlaufs in Tönisvorst stehen in den Startlöchern. Und jetzt ernsthaft: Die Zahlen sind durchaus beeindruckend: Mehr als 1000 Teilnehmer, vier verschiedene Strecken, alle Altersgruppen können teilnehmen. Einzelheiten... mehr

Tönisvorst

Mehr Platz fürs Altenheim in Neersen

Neersen. Es gibt Neues vom Altenheim. Die Pflege- und Senioreneinrichtung, die das Deutsche Rote Kreuz auf dem Gelände des ehemaligen Neersener Pfarrzentrums „Die Brücke“ am Standort Verresstraße/Rothweg plant, kann nämlich großzügiger ausfallen als gedacht. Grund: Das zur Verfügung stehende... mehr

Tier der Woche

Kater Egon liebt Streicheleinheiten

Krefeld. Schnurrend lässt Egon seinen Kopf kraulen. Über Besuch und mögliche Kuschel-Einheiten freut er sich besonders. Er zeige sich anhänglich und sei ein äußerst lieber Schmusekater, sagt Tierpflegerin Andrea Baden. Mit Hingabe lässt er sich ausgiebig von den Tierpflegerinnen „beschmusen“ und... mehr

Kempen

91-Jährige angefahren - Kempenerin schwer verletzt

Kempen. Mit schweren Verletzungen musste eine 91-jährige Kempenerin nach einem Verkehrsunfall ins Krankenhaus gebracht werden. Die Seniorin war am Donnerstag, gegen 13.25 Uhr, mit ihrem Rollator zu Fuß auf der Maria-Basels-Straße in Richtung zur Kreuzung Auguste-Tibus-Straße unterwegs. Ein... mehr

Kempen

Altstadt-Geflüster: Abrissbagger leistet ganze Arbeit

Kempen. Vom Abriss des Eckhauses Ellenstraße/Hessenwall ist schon seit einigen Monaten die Rede. Nun rollen seit einigen Tagen tatsächlich die Abrissbagger. Und diese haben bereits ganze Arbeit geleistet. Das Ausmaß wird am besten deutlich, wenn man das Grundstück von der Mühle am Hessenring aus... mehr

Grefrath

Gebühren: CDU kritisiert Bürgermeister

Grefrath. Dass die Gebühren für die Sportstätten kommen sollen, da sind sich die Fraktionen im Grefrather Gemeinderat einig. Am Verfahren äußern sie aber deutliche Kritik. Für den Haupt- und Finanzausschuss am nächsten Montag hat Bürgermeister Manfred Lommetz den Entwurf einer... mehr

Kempen

Straßenverkehrsamt: Zukunft ungewiss

Kempen. Die Zukunft der Zweigstelle des Straßenverkehrsamtes ist weiter ungewiss. Wie bereits berichtet, prüft der Kreis Viersen derzeit sämtliche seiner Immobilienverhältnisse. Dazu gehört auch der Mietvertrag mit dem Eigentümer des Gebäudes an der Heinrich-Horten-Straße – unweit des Kempener... mehr

Nettetal

Unbekannte sprengen Telefonzelle an Silvester

Schwalmtal-Waldniel. In der Silvesternacht haben Unbekannte eine Telefonzelle auf der St.-Michael-Straße gesprengt. Gegen 1 uhr hörten Anwohner einen lauten Knall, der über den Lärm von normalen Silvesterböllern hinausging. Am nächsten Morgen stellten sie dann fest, dass die Scheiben der... mehr

Tönisvorst

Wenn Vierbeiner Probleme machen

Tönisvorst. Einige Hunde waren auch da, als Susan Beaucamp (Krefeld), Fachanwältin für Tierrecht, ins Kultur-Cafe „Papperlapapp“ kam. Ordnungsamtsleiter Wolfgang Schouten hatte allerdings seine beiden Golden Retriever, Moritz (6) und Hamlet (11), zuhause gelassen. Er wollte durch seinen Besuch die... mehr

Viersen

Waagen und Transportkisten aus Treibhaus gestohlen - Zeugen gesucht

Viersen. Waren im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten Einbrecher in einem Landschaftsbetrieb auf der Rheindahlener Straße. Die Einbrecher verschafften sich am Freitag, zwischen 00:30 Uhr und 7:30 Uhr, Zugang auf das Gelände von der Bockerter Straße aus. Hier brachen sie ein Tor auf und... mehr

Willich

Ein Zuhause für die Feuerwehr

Anrath. Angekommen. Das sind die 48 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr in Anrath. Die neu erbaute Feuer- und Rettungswache im Dreieck zwischen Fadheider- und Schottelstraße wird zwar erst im Mai offiziell eingeweiht. Doch schon jetzt hat der Dienstbetrieb im neuen Zuhause des Löschzugs begonnen. mehr

Niederrhein

Brand in einem Putenstall

Wachtendonk. Aus noch ungeklärter Ursache ist in der Nacht auf Montag ein Putenstall in Wachtendonk in Brand geraten. Zum Glück kam kein Tier zu Schaden. Laut Polizei war das Feuer in einem mit Stroh ausgelegten Teil des freistehenden Gehöfts gegen 0.05 Uhr ausgebrochen. Der Stall, in dem etwa 300... mehr

Sport in Krefeld

WSV siegt im Spitzenspiel, KFC gewinnt gegen Kapellen

Wuppertaler SV - Spvg Schonnebeck0:2 (0:0) Vorentscheidung im Aufstiegskampf: Tabellenführer Wuppertal besiegte den Verfolger aus Essen vor 3039 Zuschauern im Stadion am Zoo mit 3:0. Die Tore schossen Ercan Aydogmus (78.), Gaetano Manno (80., offiziell Aydogmud, doch der war nach eigener Aussage... mehr

Borussia Mönchengladbach

Frings und Hecking: Frostiger Debütantenball

Darmstadt (dpa) - Den frostigen und wenig ansehnlichen Debütantenball versahen die beiden neuen Trainer Torsten Frings und Dieter Hecking mit schmückenden Worten. Das 0:0 zwischen Schlusslicht SV Darmstadt 98 und Borussia Mönchengladbach vom Samstag wäre grußlos in der Bundesliga-Historie... mehr

Specials

Jetzt sitzt Lothar Vauth im Gefängnis-Krankenhaus

Tönisvorst/Krefeld. Am Hirschberg 9 in 58730 Fröndenberg – das ist vorläufig die neue Anschrift von Lothar Vauth. In der 22 000-Einwohner-Stadt im Kreis Unna befindet sich ein Justizvollzugskrankenhaus (JVK) des Landes Nordrhein-Westfalen. Auf Anfrage der WZ bestätigte das Krefelder Landgericht... mehr

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige

Umfrage

Hat sich die Situation beim Niers-Express verbessert?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Anzeige

VIDEOS AUS DER REGION


Niederrhein

Die WZ bei Facebook: Nachrichten rund um die Uhr

Niederrhein. „Großbrand in Tönisvorst“, „Tote Katzen an der Niers in Grefrath“, „Verfolgungsjagd in Kempen“, „Borussia im Aufwind“ – Schlagzeilen dieser Art verbreitet die Niederrhein-Redaktion der WZ. Aber nicht nur auf gedrucktem Papier, selbstverständlich auch auf der aktuellen Internetseite der... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG