Niederrhein

„Kirchturmdenken“ soll beendet werden

Niederrhein. Seit einem Jahr ist Jürgen Steinmetz Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein. „Alles richtig gemacht“, kommentiert er beim Besuch in der Kempener WZ-Redaktion seinen Wechsel aus der Verwaltung des Rhein-Kreises Neuss in die IHK-Geschäftsstelle... mehr

Tönisvorst

St. Töniser Bier aus dem Allgäu

St. Tönis. Es war ein Moment, der Werner Lessenich nervös gemacht hat, ziemlich nervös sogar. Der St. Töniser, den viele unter anderem aus seiner Tätigkeit als Archivar beim Heimatbund kennen, ist passionierter Sammler von Gegenständen, die mit der früheren Rixen-Brauerei zusammenhängen. Beim... mehr Leser-Kommentare: 1

Willich

Entscheidung über Bütt-Leitung wird erneut vertagt

Willich. Seit Oktober 2015 ist Simone Küppers Leiterin der Kämmerei (Geschäftsbereich Zentrale Finanzen) der Stadt Willich. „Nebenbei“ ist sie aber auch weiterhin die Chefin des Sport- und Freizeitbads „De Bütt“. An dieser Doppelbelastung wird sich vorerst nichts ändern: Die heute im Hauptausschuss... mehr

Kempen

Loco: Mooren-Halle statt Kulturbahnhof

Kempen/Grefrath. Die Band Loco hatte mit ihrer Idee zu einem Kurz-Comeback offenbar den richtigen Riecher. Schon nach kurzer Zeit haben die Musiker, die aus Kempen und Grefrath stammen, so viele Karten verkauft, dass der Kempener Kulturbahnhof (Kuba) als Veranstaltungsort zu klein geworden ist.... mehr

Kempen

Haitianer berichten von der Lage in ihrer Heimat

Kempen. „Ich war wirklich überrascht, dass so viele Interessierte gekommen sind“, sagt Pfarrer und Lehrer Roland Kühne. Am Sonntag fand ein Gottesdienst mit anschließender Informations-Veranstaltung statt, bei der über den aktuellen Stand des Haiti-Projektes berichtet wurde. Das Land wurde beim... mehr

Kempen

„Der Buchs darf nicht sterben“

Kempen/Kreis Viersen. Gefräßige Raupen versetzen Gartenbesitzer und Liebhaber von Buchsbaumhecken und -kugeln in Alarmbereitschaft. Die gelb-grün-schwarz gefärbten Tierchen, die ursprünglich aus dem ostasiatischen Raum stammen und vor etwa zehn Jahren nach Europa gekommen sind, nagen in diesem... mehr

Kunst aus der Dose: Julian Seeger gestaltet sogar für das Fernsehen Graffiti

Lobberich. Für Julian Seeger ist Graffiti alles andere als eine Schmiererei. Ihn faszinieren schon seit seinem zehnten Lebensjahr Farben. „Besonders die, die aus der Sprühdose kamen“, sagt er. So manch graues Garagentor hat er schon mit seinen Graffiti-Arbeiten verschönert. Statt... mehr

Mieten haben sich nur wenig verteuert

Kreis Viersen. Im Kreis Viersen haben sich die Mieten zwischen April 2015 und März 2016 nur wenig verteuert. Die Vermieter verlangten in diesem Zeitraum mit durchschnittlich 6,26 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter und Monat 1,5 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Das geht aus dem LEG-Wohnungsmarktreport... mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Grefrath

Amerikanischer Traum auf vier Rädern

Grefrath. Die 11. US-Car- und Bike-Show begann am Samstag genau um 11 Uhr. Wenige Minuten später wurde es bereits eng auf den Parkplätzen. Veranstalter Günter Zaluskowski merkte schnell: Die Veranstaltung würde wieder ein voller Erfolg werden. Muskelmänner gingen ehrfürchtig auf die Knie, um... mehr

Kempen

„Eislaufen“ im Kempener Freibad

Kempen. Eigentlich hatte das Kempener Bad „Aqua Sol“ wieder mal zu einer Familien-Sommerparty eingeladen. Einlader Nummer eins war aber ein heller Stern der Milchstraße: die Sonne. Sie schien so heiß, dass die Menschen sowieso ins Freibad kamen. Egal, ob mit oder ohne besonderen Highlights. Um... mehr

Nettetal

Professionelle Hanfplantage ausgehoben

Nettetal-Kaldenkirchen. Im Rahmen von Ermittlungen in anderer Sache stießen die Einsatzkräfte der Polizei am Mittwochvormittag auf eine professionell betriebene Hanfplantage auf der Buschstraße in Kaldenkirchen. Die Rauschgiftermittler der Kripo Viersen stellten neben dem Equipment auch etwa 1.500... mehr

Tönisvorst

Ein Fest im Schatten der Mühle

St.Tönis. „It never rains in Southern California“ (es regnet nie in Süd-Kalifornien; Anm. d. Red.) – kaum hatte die Coverband „Feed Back“ am Samstag auf der Gelderner Straße diesen Klassiker von Albert Hammond angespielt, als ein Regenschauer über das Straßenfest niederging. Gottseidank war’s nur... mehr

Viersen

Schulwegunfall - zwei verletzte Kinder

Viersen. Am Freitagmittag, gegen 14.10 Uhr, fuhr eine 35-jährige Viersenerin mit ihrem Auto den Willy-Brandt-Ring in Richtung Krankenhaus. Beim Linksabbiegen in die Petersstraße übersah sie zwei Kinder, die zur gleichen Zeit die Fußgängerfurt der Petersstraße in Richtung Löhcenter querten. Ein... mehr

Willich

Roter Platz und rotes Licht

Willich/Tönisvorst. Nein, es ist keine Kulisse für eine Fortsetzung des Films „Der Marsianer“, bei dem vielleicht viel rote Asche nötig wäre, um den roten Planeten nachzubilden. Der Ascheplatz an der Rosentalhalle in St. Tönis hat vielmehr neues Granulat bekommen. Das dann natürlich verteilt und... mehr

Niederrhein

Gartenarbeit mit fatalen Folgen: Carport und Wohnmobil zerstört

Xanten.  Beim Versuch, Unkraut zu verbrennen hat ein 80 Jahre alter Mann in Xanten einen Carport und das darunter stehende Wohnmobil angezündet. Von dem Unkraut sei das Feuer auf eine Hecke übergegangen, teilte die Polizei am Sonntag in Wesel mit. Anschließend griffen die Flammen auf... mehr

Sport in Krefeld

WSV siegt im Spitzenspiel, KFC gewinnt gegen Kapellen

Wuppertaler SV - Spvg Schonnebeck0:2 (0:0) Vorentscheidung im Aufstiegskampf: Tabellenführer Wuppertal besiegte den Verfolger aus Essen vor 3039 Zuschauern im Stadion am Zoo mit 3:0. Die Tore schossen Ercan Aydogmus (78.), Gaetano Manno (80., offiziell Aydogmud, doch der war nach eigener Aussage... mehr

Borussia Mönchengladbach

Keine Borussen nominiert - Mönchengladbach zeigt Nationalteam die kalte Schulter

Mönchengladbach. Es ist der erste Auftritt nach der Fußball-EM, es ist das Abschiedsspiel für Kapitän Bastian Schweinsteiger und soll eine Gelegenheit für junge deutsche Kicker sein, sich zu beweisen. Aber: Mönchengladbach zeigt dem deutschen Fußball Bund vor dem Test-Länderspiel am Mittwoch (20.45... mehr 3

Specials

Vauth: Vergleich ist vom Tisch

Tönisvorst/Krefeld. Es soll ja Menschen geben, die den Namen Lothar Vauth mittlerweile nicht mehr hören können. „Warum schreiben Sie denn immer wieder über diesen Herren?“, wollte erst vor wenigen Tagen ein WZ-Leser von der Redaktion erfahren. Tatsächlich ist der Fall des ehemaligen Rechtsanwalts... mehr 1

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Umfrage

Hat sich die Situation beim Niers-Express verbessert?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Niederrhein

Die WZ bei Facebook: Nachrichten rund um die Uhr

Niederrhein. „Großbrand in Tönisvorst“, „Tote Katzen an der Niers in Grefrath“, „Verfolgungsjagd in Kempen“, „Borussia im Aufwind“ – Schlagzeilen dieser Art verbreitet die Niederrhein-Redaktion der WZ. Aber nicht nur auf gedrucktem Papier, selbstverständlich auch auf der aktuellen Internetseite der... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG