Neersen

Große Vorfreude aufs Publikum

Neersen. Heute Abend gilt’s! Premierenzeit in Neersen. Die Einladung zur Feuerzangenbowle steht. Im Klassenzimmer auf der Bühne nimmt auch Miguel Jachmann Platz. Er spielt den schüchternen, frömmelnden Schüler Melworm. Wie geht’s Jungschauspieler Miguel Jachmann, 19, heute vor seinem Auftritt, der... mehr

Tönisvorst

Experten-Test: Wie attraktiv ist das Einkaufen in St. Tönis?

St. Tönis. Den Rewe-Markt mitten in der Stadt mit einem großen Parkplatz anzusiedeln, sei die beste Entscheidung der Stadt gewesen. IHK-Experte Andree Haack ist erstaunt, aber hocherfreut, wie stark an einem Donnerstagvormittag der Parkplatz, der Wochenmarkt und die Hochstraße frequentiert sind.... mehr

Schiefbahn

Wo sich die Eltern als Wasserträger betätigten mussten

Schiefbahn. Einige Väter oder Großväter hatten gestern auf dem Schiefbahner Sportplatz etwas anderes zu tun, als ständig ihren Kindern oder Enkeln beim Fußballspielen zuzuschauen. Sie schleppten jede Menge Wassereimer an die Spielfelder. Es war schwül und etwa 29 Grad heiß. Die Offene Grundschule... mehr

Grefrath

„Grefrath ohne Freibad geht nicht“

Grefrath. Ein heißer Julitag, 15 Uhr: Die Zufahrt von der Stadionstraße zum Grefrather Freibad ist fest in der Hand der Interessengemeinschaft, die sich für den Erhalt des Bades einsetzt. Alter und Nationalität der Befragten spielen keine Rolle – Jugendliche auf Vespas stoppen genauso wie Wagen mit... mehr

Kempen

Der Filmstar und die Lichtspiele

Kempen/Krefeld. Jannis Niewöhner, mittlerweile Wahl-Berliner, beantwortet am Telefon den Test zu seiner Ortskenntnis ohne Zögern. Auf die Frage „Ein Sommertag in Kempen, 30 Grad, sonnig, Wie sieht der Buttermarkt aus?“ antwortet der Schauspieler, der zurzeit in der Rolle des zeitreisenden Gidon in... mehr

Kempen

Buttermarkt-Tauben nerven einige Kempener

Kempen. Das war schon auffallend: Unabhängig voneinander meldeten sich in dieser Woche gleich drei Leser mit dem selben Anliegen bei der WZ: In der Altstadt seien deutlich mehr Tauben unterwegs als sonst. „Das ist eine echte Plage. Rund um die Bäume sch. . . die Tiere alles zu“, sagte eine leicht... mehr

Kommentar

Wachsam sein – ohne Panik

Die Zukunft des Freibads bewegt die Grefrather. Das zeigen die Reaktionen auf die WZ-Berichterstattung im Internet und bei der Rollenden Redaktion. Viele haben Angst, dass das Dorenburg-Bad aus finanziellen Gründen ein Auslaufmodell ist. Daher ist die Gründung der Initiative pro Freibad... mehr

Zahl der Flüchtlinge in der Stadt Viersen geht zurück

Viersen. Die Rückführung der Flüchtlinge in von der Bundesregierung als „sichere Herkunftsstaaten“ eingestufte Länder ist seit Jahresbeginn in Viersen stark vorangeschritten. Waren zu Jahresbeginn noch 217 Flüchtlinge aus Albanien, Kosovo, Serbien, Mazedonien, Bosnien-Herzegowina und Ghana... mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Grefrath

Die drei besten Modelle für das Burg-Uda-Dach

Oedt. Das Durchschnittsalter im Ratssaal des Oedter Rathauses dürfte schon lange nicht mehr so niedrig gewesen sein wie am Mittwochabend: 21 Architektur-Studentinnen und -Studenten der Düsseldorfer „Peter Behrens School of Arts“ zeigten Entwürfe für ein Dach zum Schutz des Restmauerwerks der Burg... mehr

Kempen

Grau, rosa oder EU-Karte – Storys rund um den „Lappen“

Kempen. Kürzlich lief diese Meldung über den Nachrichten-Ticker: Der Gesetzgeber plant, das Umtauschdatum alter Führerscheine von 2033 auf 2024 vorzuziehen (die WZ berichtete). Innerhalb der Niederrhein-Redaktion der WZ führte diese Meldung zu hektischen Griffen in die Brieftaschen. Welchen Lappen... mehr

Nettetal

Rasante Fahrt durch Bäume gestoppt: Zwei Schwerverletzte

Nettetal-Kaldenkirchen. Ein spektakulärer Unfall hat sich in der Nacht auf Mittwoch im Nettetaler Stadtteil Kaldenkirchen ereignet. Dabei wurde der 35-jährige Fahrer schwer, seine 31-jährige Beifahrerin aus Dortmund lebensgefährlich verletzt. Ihr in den Niederlanden zugelassenes Fahrzeug war... mehr

Tönisvorst

Als der Pfarrer verprügelt wurde

Vorst. Man kann’s nicht anders nennen: Wenn eine Veranstaltung am Niederrhein zum zehnten Mal stattfindet, dann ist sie zementierte Tradition. So als hätte es sie immer gegeben. Und genau zum zehnten Mal hatten Vorster Heimatverein und Seniorenbegegnungsstätte Alte Post zur Radtour geladen. Und es... mehr

Viersen

Motorradfahrer übersehen: Zusammenstoß mit Schwerverletztem

Viersen. Beim Zusammenprall mit einem Pkw ist in der Nacht zu Dienstag ein Motorradfahrer aus Viersen schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, hatte gegen 21.50 Uhr eine 60-jährige Viersener mit ihrem Pkw  die Autobahn A61 an der Anschlussstelle K8/Mackenstein verlassen. Im... mehr

Willich

Junge Bestatterin führt Familienunternehmen fort

Willich. An die erstaunten Blicke, wenn sie die Frage nach ihrem Beruf beantwortet, hat sich Verena Hülsmann inzwischen gewöhnt. Wer schlank, zierlich, blond und auch noch jung ist, wird mit dem Beruf in der Regel nicht in Verbindung gebracht. Die 24-jährige Willicherin ist Bestattermeisterin. „Bei... mehr

Niederrhein

Sprengung eines Geldautomaten gescheitert

Goch (dpa). Noch vor dem großen Knall haben Unbekannte in Goch den Versuch aufgegeben, einen Geldautomaten in die Luft zu sprengen. Die drei vermummten Männer hatten in der Nacht zum Donnerstag die Explosion in oder an einer Bankfiliale vorbereitet, als sie offenbar gestört worden seien, wie die... mehr

Sport in Krefeld

WSV siegt im Spitzenspiel, KFC gewinnt gegen Kapellen

Wuppertaler SV - Spvg Schonnebeck0:2 (0:0) Vorentscheidung im Aufstiegskampf: Tabellenführer Wuppertal besiegte den Verfolger aus Essen vor 3039 Zuschauern im Stadion am Zoo mit 3:0. Die Tore schossen Ercan Aydogmus (78.), Gaetano Manno (80., offiziell Aydogmud, doch der war nach eigener Aussage... mehr

Borussia Mönchengladbach

Fohlenelf: Blitzturnier in Osnabrück

Osnabrück. Bei dem vom VfL Osnabrück ausgetragenen Blitzturnier treten neben dem VfL Osnabrück, Borussia Mönchengladbach und dem FC St. Pauli auch die Waliser von Cardiff City an. Jedes Team absolviert zwei Spiele mit jeweils zwei 30-minütigen Halbzeiten. Spiele, die nach 60 Minuten... mehr

Specials

Fall Mirco: Die Rückkehr des Chefermittlers

Oedt. Für ihn sei es ein komisches Gefühl, wieder nach Grefrath zu kommen, sagt Ingo Thiel. Auf dem Weg zum Oedter Altenzentrum sei er an der Bushaltestelle An der Kleinbahn vorbeigekommen – dort, wo alles begann. „Da brach wieder was auf.“ An dieser Bushaltestelle hatten Freunde am 3. September... mehr 6

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Umfrage

Hat sich die Situation beim Niers-Express verbessert?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Niederrhein

Die WZ bei Facebook: Nachrichten rund um die Uhr

Niederrhein. „Großbrand in Tönisvorst“, „Tote Katzen an der Niers in Grefrath“, „Verfolgungsjagd in Kempen“, „Borussia im Aufwind“ – Schlagzeilen dieser Art verbreitet die Niederrhein-Redaktion der WZ. Aber nicht nur auf gedrucktem Papier, selbstverständlich auch auf der aktuellen Internetseite der... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG