Die Polizei ist mit dem Staatsschutz auf Tätersuche und sucht Zeugen.

wza_1500x1125_430511.jpeg
Wie hier an der VHS wurden die Schmierereien übersprüht.

Wie hier an der VHS wurden die Schmierereien übersprüht.

Polizei

Wie hier an der VHS wurden die Schmierereien übersprüht.

Wülfrath. Am ersten Januar-Wochenende wurden in der Innenstadt Wände mit rechten Parolen beschmiert. In der Nacht zum vergangenen Samstag nun der "Gegenschlag": Ebenfalls unbekannte Täter haben die Schmierereien mit Parolen wie "Wülfrath bleibt links" übersprüht. "Damit wurde erneuter und weiterer Schaden hinterlassen", so die Polizei, die mit dem Staatsschutz auf Tätersuche ist und dringend Zeugen sucht. Hinweise werden unter Telefon 02058/9200-6350 entgegengenommen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer