Natur Zum Fest am Mühlenteich gibt es Führungen rund um das Biotop.

Wülfrath. 16 000 Tonnen Schlamm wurden aus dem Aprather Mühlenteich gebaggert. Nach der Sanierung des Teiches und dem plötzlichen Leerlaufen im vergangenen April, ist die Anlage nun im guten Zustand und vorzeigbar: Mit einem Sommerfest am Aprather Mühlenteich wird das am Sonntag, 28. Juni, von 11 bis 16 Uhr gefeiert. Der Kreis Mettmann und die Stadt Wülfrath laden gemeinsam dazu ein.

Stündlich finden Führungen durch die historische Mühle und rund um das Biotop Mühlenteich statt. Kulturell wird einge Menge geboten: Um 11.30 Uhr serviert die Band "Blond" Jazz-Variationen, um 13 Uhr wird es mit der Freien Aktiven Schule akrobatisch, bevor der Chor "Mixtour" unter anderem Beatles-Songs singt. Ellenbeeker Trommelkinder bieten um 15.30 Uhr das Spiellied vom Teich. TTR

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer