Polizei: Zwei Männer und eine Frau schlugen ihr Opfer.

Velbert. Sie ist Deutsche, besitzt jedoch einen türkischen Migrationshintergrund, den zwei Männer und eine Frau am Tragen eines Kopftuchs ausgemacht haben dürften.

Das unbekannte Trio stieß die 18-Jährige am Dienstagnachmittag auf dem Memeler Weg in Velbert, zwischen Schopenhauer Straße und Bartelskamp, zu Boden, riss ihr das Kopftuch ab und beleidigte sie mit ausländerfeindlichen Beschimpfungen. Einer der Täter schlug der jungen Frau mehrfach ins Gesicht.

Zeugen des Überfalls werden gebeten, sich unter Telefon 02051/9466110 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer