Prinzessin Babett I. regiert jetzt die Velberter Narren. Die Proklamation im Best Western Hotel läutete die heiße Phase der fünften Jahreszeit ein.

wza_1500x996_612197.jpeg
Prinzenproklamation im Best Western Hotel: Zunächst wurde das Kinderprinzen paar Tobias I. und Laura I. (vorne Mitte) in Amt und Würden eingeführt, dann folgte der „Regierungswechsel“ von Marco I. und Jenny I. (hinten) zur neuen Prinzessin Babett I.

Prinzenproklamation im Best Western Hotel: Zunächst wurde das Kinderprinzen paar Tobias I. und Laura I. (vorne Mitte) in Amt und Würden eingeführt, dann folgte der „Regierungswechsel“ von Marco I. und Jenny I. (hinten) zur neuen Prinzessin Babett I.

Stefan Fries

Prinzenproklamation im Best Western Hotel: Zunächst wurde das Kinderprinzen paar Tobias I. und Laura I. (vorne Mitte) in Amt und Würden eingeführt, dann folgte der „Regierungswechsel“ von Marco I. und Jenny I. (hinten) zur neuen Prinzessin Babett I.

Velbert. Regierungswechsel in Velbert: Am Samstagabend hat das Prinzenpaar der vergangenen Session, Marco I. und Jenny I., das Regiment über die Velberter Narren an Prinzessin Babett I. übergeben. Die Proklamation im Best Western Hotel läutete die heiße Phase der fünften Jahreszeit ein. Babett I. regiert ihr närrisches Volk in dieser Session alleine. Bereits am Nachmittag war das Kinderprinzenpaar Tobias I. und Laura I. inthronisiert worden.

Mit einem zünftigen Programm - unter anderem mit der Tanzgarde der KG Urgemütlich sowie Lord Kol und seinem Butler Ping alias Matthias Weise und Henning Voß - hatte der Festausschuss Velberter Karneval unter Sitzungspräsident Markus Schemken die Jecken zuvor richtig in Fahrt gebracht.

Nachdem das scheidende Prinzenpaar die Insignien seiner Herrschaft - Amtskette und Zepter - an Bürgermeister Stefan Freitag übergeben hatten, kündigte die vom Fanfarencorps Burgaltendorf geschmetterte Eurovisionshymne die designierte Herrscherin an.

Begleitet von ihrem Hofstaat zog Babett I. ins Hotelfoyer ein, um Kette und Zepter aus Freitags Hand entgegenzunehmen: "Früher waren alle Jungs in der Schule hinter Dir her, jetzt sind es alle Velberter Narren", plauderte der Bürgermeister aus dem Nähkästchen der gemeinsamen Schulzeit. In Reimform trug die 42-Jährige ihr elf Punkte umfassendes Regierungsprogramm vor und kündigte für Weiberfastnacht den Rathaussturm an.

Überraschungsbesuch aus Corby sorgt für Freudentränen

Der Auftritt, der dann folgte, machte die Prinzessin erst einmal sprachlos: Begleitet von einem Dudelsackspieler und Vertretern des Festausschusses im Schottenrock zogen Terri Meechan und Dennis Fitzsimons vom Corby Carnival ein - eine Riesenüberraschung für die Regentin, die bei der herzlichen Begrüßung der Freunde aus der Partnerstadt einige Tränen der Freude und Rührung nicht unterdrücken konnte.

Bei den Besuchen der Velberter Karnevalisten in Corby hatte Babett Lange mehrfach als Dolmetscherin fungiert und mit den Gastgebern eine herzliche Freundschaft entwickelt. Die englischen Gäste waren unter den ersten, die den Velberter Karnevalsorden aus der Hand der Prinzessin erhielten.

Und was macht ein Prinzenpaar im Ruhestand? Einmal jeck, immer jeck: Kaum hatten Jenny und Marco ihre Amts-Insignien abgelegt, standen sie wieder in den Reihen der Tanzgarde von Grün-Weiß Langenhorst, um der Nachfolgerin mit einer Tanzeinlage zu huldigen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer