wza_1500x801_610053.jpeg
Am Mittwoch wurden die Sternsinger von Bürgermeister Stefan Freitag empfangen.

Am Mittwoch wurden die Sternsinger von Bürgermeister Stefan Freitag empfangen.

Simone Bahrmann

Am Mittwoch wurden die Sternsinger von Bürgermeister Stefan Freitag empfangen.

Velbert. Am Samstag werden die Sternsinger erneut in den Straßen von Neviges, Siepen und Obersiebeneick unterwegs sein und als Heilige drei Könige Gottes Segen mit dem Kürzel 20*C+M+B+10 an die Haustüren schreiben.

Am Mittwoch wurden sie von Bürgermeister Stefan Freitag im Rathaus empfangen. Das Leitwort der 52. Aktion Dreikönigssingen heißt: Kinder finden neue Wege - Utub yoon bu bees.

In diesem Jahr richten die Sternsinger den Blick auf den Senegal und machen deutlich, dass sich Kinder in den Entwicklungsländern immer wieder neu auf den Weg machen müssen, um für ihre Zukunft zu sorgen. Außerdem gehen die Spenden in diesem Jahr an behinderte Kinder in Kalkutta und kriegsverletzte Kinder im Friedensdorf Oberhausen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer