Der Motorraum des silbernen Opel stand komplett in Flammen.
Der Motorraum des silbernen Opel stand komplett in Flammen.

Der Motorraum des silbernen Opel stand komplett in Flammen.

Polizei

Der Motorraum des silbernen Opel stand komplett in Flammen.

Velbert. Die Feuerwehr in Velbert hat am späten Montagabend ein brenndes Auto in einem Parkhaus gelöscht. Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, hatte der Motor des sechs Jahre alten Opel aus noch ungeklärter Ursache Feuer gefangen.

Zeugen informierten die Feuerwehr, die den Brand löschen konnte, ehe er sich auf das gesamte Auto oder angrenzende Fahrzeuge ausbreiten konnte.

Die Besitzerin hatte ihr Auto nach ersten Ermittlungen der Polizei bereits mehr als zwei Stunden zuvor in dem Parkhaus des Klinikums Niederberg abgestellt. Bis dahin sei der Astra normal gefahren. Die Kripo hat das Fahrzeug beschlagnahmt. Zeugen werden gebeten, sich unter Ruf 02051/9466110 zu melden.

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer