Bahrmann, Simone (simb)

Dass der Unmut unter den Taxifahrern wächst, kann nicht verwundern. Wiederholt haben sie auf die Probleme aufmerksam gemacht. Der Alltag belegt: Die Bedenken gegen den aktuellen Standort an der Goethestraße sind berechtigt. Eine ungünstige Lage hinter der Kurve, nur eingeschränkte Wendemöglichkeiten, zu wenig Stellplätze für die Droschken – der Ist-Zustand ist unbefriedigend.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer