„Die Eule“ will neue Nutzung und künftig täglich öffnen.

Ratingen. Rechtlich ist da nichts zu beanstanden: Der Swingerclub "Die Eule" im Angertal hat beim Planungsamt der Stadt eine Nutzungs- und Betriebsänderung beantragt.

Der bisherige Pärchenclub soll in einen FKK- und Saunaclub für Einzelpersonen umgewandelt werden. Auch die Betriebszeiten sollen ausgeweitet werden: Statt dreimal wöchentlich will "Die Eule" künftig täglich öffnen.

Im Planungsamt will man den Anträgen stattgeben. Durch eine Auflage in der Baugenehmigung wird eine Bordellnutzung des Clubs aber ausgeschlossen. Das sei auch in der Betriebsbeschreibung festgelegt.

"Es hat in der Vergangenheit nie Beschwerden gegeben, und die sind auch nicht zu erwarten", sagt Amtsleiter Michael Hölzle.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer