40411548904_9999.jpg
Ein Kommentar von Thomas Reuter.

Ein Kommentar von Thomas Reuter.

Bahrmann, Simone (simb)

Ein Kommentar von Thomas Reuter.

Manfred Hoffmann vermisst die große Linie in der Wülfrather Lokalpolitik – bleibt aber selbst im Ungefähren. Er kritisiert, dass zu viele Nebenschauplätze dominieren würden, benennt aber keine konkreten Themen, die in den Vordergrund gehören. Möglichkeiten, das zu ändern, hat jeder in der Kommunalpolitik. Genutzt hat diese die SPD in der laufenden Wahlperiode selten. Ganze Fachausschusssitzungen vergehen, ohne, dass die SPD-Fraktion sich überhaupt zu Wort gemeldet oder gar einen Antrag gestellt hätte. Das reicht nicht für eine „große Linie“, nicht einmal für Nebenschauplätze. Wer für sich politische Führung beansprucht, muss präsenter sein. Da hat die SPD Nachholbedarf.

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer