wza_500x332_609247.jpg
Ein Bagger mit Stemmmeißel in Mönchengladbach. (Archiv

Ein Bagger mit Stemmmeißel in Mönchengladbach. (Archiv

Busch

Ein Bagger mit Stemmmeißel in Mönchengladbach. (Archiv

Ratingen. Eine ungewöhnliche Beute haben Diebe in Ratingen mitgehen lassen. Einen zwei Tonnen schweren Stemmmeißel haben sie von einer Straßenbaustelle geklaut. Auf Grund der Schwere geht die Polizei von mehreren Tätern aus. Das Werkzeug ist etwa 15 000 Euro wert.

Die Diebe hatten das nötige Hintergrundwissen, denn wie die Polizei berichtet, ist der Meißel fachgerecht vom Bagger abgebaut worden. Da zu dem Zeitpunkt Winter- und Feiertagspause auf der Baustelle an der Volkardeyer Straße in Ratingen-West herrschte, lässt sich schwer sagen, wann genau die Diebe zugeschlagen haben. Zeit dazu hatten sie vom 30. Dezember bis zum 5. Januar.

Bisher liegen der Ratinger Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die flüchtigen Täter und den Verbleib der äußerst schweren Beute vor. Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981-6210, jederzeit entgegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer