Ratingen. An seiner Wohnungstür ist am Mittwochabend gegen 23.40 Uhr ein 19 Jahre alter Ratinger überfallen worden.

Als es abends an der Tür des Mannes in einem Mehrfamilienhaus an der Mülheimer Straße schellte, öffnete der 19-Jährige und sah sich zwei unbekannten Männern gegenüber. Auf seine Frage, ob man sich kenne, antwortete der eine Täter, ein Dunkelhäutiger, "Du lernst mich gleich kennen" und bedrohte den Ratinger mit einer Pistole.

Die beiden Täter drängten den Wohnungsinhaber in seine Wohnung und hielten ihn und einen Freund des 19-Jährigen, der sich in der Wohnung befand, mit der Waffe in Schach. Dann griff sich der dunkelhäutige Täter ein Handy mitsamt angeschlossenem Ladekabel.

Mit der Beute verließen die Räuber die Wohnung und ergriffen die Flucht.

Das Opfer beschreibt die Täter wie folgt: Der eine hatte eine sehr dunkle Hautfarbe, war etwa 20 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er trug eine schwarze Lederjacke, darunter ein weißes Kapuzenshirt.

Der andere Täter war etwa 20 Jahre alt, 1,75 Meter groß und hatte schwarze, hochgegelte Haare. Er war mit einer auffallend engen schwarzen Lederjacke bekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 02102/ 9981 6210 entgegen.

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer