Gegen zwei Nevigeser (18 und 19) wurdenStrafverfahreneingeleitet.

Neviges. Nach dem Hinweis einer Zeugin haben Beamten der Polizeisonderdienste (PSD) noch am Tatort an der Straße Am Patoratsberg zwei Sprayer festgenommen. Gegen den 18-Jährigen und die 19-Jährige aus Neviges wurden Strafverfahren eingeleitet.

Wie die Polizei berichtete, hatte die Zeugin die beiden jungen Leute gegen 2.15 Uhr am frühen Sonntagmorgen beobachtet. Aufgrund der guten Ortsbeschreibung waren die Beamten schnell zu Stelle. Die beiden hätten zwar noch versucht zu fliehen und sich ihrer Utensilien (Farben, Schablonen) zu entledigen, konnten aber nach kurzer Verfolgung gefasst werden. Sie gaben laut zu, an mehreren Stellen gesprayt zu haben - das Motiv war meist eine Faust.

Bislang wurden Farbschmierereien an folgenden Orten festgestellt: Bushaltestelle Panoramabad, Toreinfahrt Elberfelder Straße 86, Lohbachstraße, Mauer "Salo-Brücke" und Am Pastoratsberg.

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer