Am Montag können die Arbeiten zu Behinderungen auf der Bernsaustraße führen.

Neviges. Am Montag wird eine Fachfirma im Auftrag der Technischen Betriebe (TBV) am Schloss und an der Vorburg Bäume fällen und Sträucher entfernen. Während der Arbeiten in der Nähe der Bernsaustraße sei mit Behinderungen und kurzzeitigen Vollsperrungen für den Autoverkehr zu rechnen, so die TBV.

Die Bäume werden gefällt, weil sie die Bausubstanz der historischen Wehrgänge sowie der Türme gefährden, erläutern die TBV. Wurzeln dringen in das Mauerwerk ein und fördern so den Zerfall. Einige Bäume müssen auch wegen der anstehenden Sanierungsarbeiten am Schloss gefällt werden - sie stehen zu nah am Gebäude. Für die zu fällenden Bäume entlang des Ostflügels der Vorburg ist eine Ersatzpflanzung im Schlosspark vorgesehen.

Über die vorgesehenen Fällungen und Rodungen wurde im Bezirks- und im Umweltausschuss sowie bei einem Ortstermin beraten. Die Politiker stimmten den Maßnahmen zu.

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer