Freie Wähler kritisieren Aktionismus der neuen CDU-Kandidaten.

Lintorf. Die frisch gekürten Lintorfer CDU-Ratskandidaten geben Gas: Alle paar Tage schreiben sie Anträge und weisen auf Missstände im Stadtteil hin - Parkplatzsituation am Schulzentrum und an der Jahnstraße, Umgestaltung des Konrad-Adenauer-Platzes, Energiesparlampen im Gymnasium. Das bringt allerdings ihre Amtsvorgänger Blumenkamp, Jörgens, Noss, Giegling und Rubner, die nach ihrer Abwahl aus der CDU ausgetreten sind und sich als "Freie Wähler" (FWR) neu formiert haben, in Harnisch.

"Diese Themen sind allesamt bereits mehrfach von den Lintorfer Ratsmitgliedern im Bezirksausschuss beraten worden", stellt Klaus Bilzer klar. Jetzt machten sich die neu nominierten Kandidaten diese Themen zu eigen. "Wo bleibt das Studieren der bisherigen Unterlagen?" Da sei es wohl einfacher, sich "ein paar Themen" herauszupicken getreu dem Motto: Wir kümmern uns.

Zum Komplex Konrad-Adenauer-Platz stellen die Freien Wähler fest: Der Platz sei in Privatbesitz, was die städtischen Einflussmöglichkeiten eher beschränke. Es habe den Anschein, dass die neuen Lintorfer CDU-Vertreter bei ihrem Vorstoß offenbar über wenig Sachverstand verfügten.

Zusammenarbeit ist nur mit den Eigentümern möglich

Aus Gesprächen und Diskussionen wisse man, dass eine Lösung der Situation am Konrad-Adenauer-Platz nur in Zusammenarbeit mit den Eigentümern möglich sein kann. Bilzer: "Wahlkampf hat bekanntlich seine eigenen Gesetze, da werden schon mal leicht Möglichkeiten überschätzt und einem sogenannten ,Neuanfang’ untergeordnet."

Durch ihre Mitgliedschaften in zahlreichen Vereinen des Stadtteils würden die FWR-Mitglieder ständig mit Fragen und Problemen konfrontiert, die von ihnen aufgegriffen und bearbeitet würden. "Wenn wir die berechtigten Interessen der Lintorfer, für die wir Jahrzehnte eingetreten sind, nicht mit der CDU realisieren können, müssen wird uns nach politischen Alternativen für die Zukunft umsehen. Der Stadtteil darf sein Gewicht auf keinen Fall verlieren", schreibt Ulrich Giegling. joda

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer