Die DLW meldet, dass diese Gruppe den ehemaligen Beigeordneten Wolfgang Peetz als Bürgermeisterkandidaten aufstellen wolle.

Wülfrath. CDU, SPD, DLW, Grüne/WWG, FDP und...: Nach WZ-Informationen arbeitet eine Gruppe bekannter Wülfrather daran, zur Kommunalwahl eine neue Wählerinitiative ins Rennen zu schicken. Die DLW meldet, dass diese Gruppe den ehemaligen Beigeordneten Wolfgang Peetz als Bürgermeisterkandidaten aufstellen wolle.

Dieser bestätigte gegenüber unserer Redaktion, dass er angesprochen wurde: "Mich haben mehrere Leute, auch aus dem Rathaus und den beiden großen Parteien, gefragt, ob ich noch einmal kandidieren wolle." Für ihn komme aber nicht in Frage, dass er als Privatperson antrete. Ein Initiator der Wählergruppe betonte: "Wir haben noch keinen Bürgermeisterkandidaten." Auch stehe die Kandidatur dieser Initiative noch nicht fest.

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer