Im vergangenen Jahr hatte sie das Konzept ihrer Einrichtung vorgestellt.

wza_1500x1283_495995.jpeg
(Archiv

(Archiv

Simone Bahrmann

(Archiv

Wülfrath. "Ihre überzeugenden Ausführungen sind uns allen noch im Ohr, dass sich keine weiteren Fragen mehr ergeben", lobte Bettina Molitor, Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses, die Leiterin der Evangelischen Kindertagesstätte "Düsseler Tor", Gitti Girschewski.

Im vergangenen Jahr hatte sie das Konzept ihrer Einrichtung vorgestellt. Jetzt erhielt sie einstimmig den Zuschlag: Die Kita soll das dritte Familienzentrum werden. Die Verwaltung wird sie zum Zertifizierungverfahren anmelden. Die Zertifizierung ist mit einer Förderung in Höhe von 12.000 Euro Landesmitteln verbunden. 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer