Ein Kommentar von Thomas Reuter.
Ein Kommentar von Thomas Reuter.

Ein Kommentar von Thomas Reuter.

Bahrmann, Simone (simb)

Ein Kommentar von Thomas Reuter.

Es ist unstrittig, dass Michael Massenberg viel für den 1. FC Wülfrath geleistet hat. Sein Einstieg in die Verantwortung hat den Traditionsclub von 17 Jahren vielleicht gerettet. Ob sein Führungsstil angemessen ist, müssen die Mitglieder beurteilen. Das steht Außenstehenden nicht zu.

Aber: Dass sich die Chefs der Fußballschule Mittelpunkt über den Umgang auf dem Erbacher Berg beklagen, muss möglich sein. Diese schöne Sportanlage ist nicht im Privatbesitz des FCW. Dort tummeln sich andere Vereine, Schulen, private Gruppen und auch die Fußballschule.

Es ist völlig unverständlich, warum auf einer so großen Anlage nicht alle Interessen im friedlichen Miteinander berücksichtigt werden können. Zwei Jahre lang wird nun schon darüber gesprochen – mal intensiver, mal konspirativer – wie ab dem 1.1.2013 die Verträge neu gestaltet werden sollen. Einigung wurde nie erzielt. Da ist es logisch, dass der Hausherr – die Stadt – Initiative ergreift.

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer