Trucker trinkt Bier, während er an der Polizei vorbeifährt.

blaulicht
$caption

$caption

Wülfrath. Ob ein Verkehrsteilnehmer unter Alkoholeinfluss steht oder nicht, ist für die Polizei normalerweise nicht auf den ersten Blick zu erkennen. Einfacher machte es den Beamten am Donnerstag gegen 19.25 Uhr ein 44-jähriger Lkw-Fahrer an der Mettmanner Straße. Während er an den Beamten vorbeifuhr nahm er einen großzügigen Schluck aus der Bierflasche. Bei der anschließenden Kontrolle wurde ein Promillewert von rund 1,4 festgestellt. Der Führerschein des tiefenentspannten Lkw-Fahrers ist jetzt weg, dafür kommt ein Strafverfahren auf ihn zu.

 

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer