Das DRK-Bildungszentrum in Mettmann weist auf seine Angebote hin, die im Januar beginnen.

Das DRK-Bildungszentrum in Mettmann weist auf seine Angebote hin, die im Januar beginnen.
Die Teilnehmer des Kurses „Rückenfit“ kräftigen, dehnen und mobiliseren ihre Rückenmuskulatur. Symbol

Die Teilnehmer des Kurses „Rückenfit“ kräftigen, dehnen und mobiliseren ihre Rückenmuskulatur. Symbol

Archiv/dpa/gms

Die Teilnehmer des Kurses „Rückenfit“ kräftigen, dehnen und mobiliseren ihre Rückenmuskulatur. Symbol

Kreis Mettmann. Im Bildungszentrum des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) an der Bahnstraße 55 in Mettmann starten am 20. Januar wieder einige Kurse, die das Wohlbefinden der Teilnehmer nachhaltig verbessern sollen.

Rückenfit

Immer mehr Menschen klagen über Rückenbeschwerden. In diesem Kurs lernen sie etwas über die Kräftigung, Dehnung und Mobilisation der Rückenmuskulatur und bekommen wertvolle Tipps und Übungen für den Alltag. Der Kurs läuft vom 20. Januar bis zum 7. April von 8.30 bis 9.15 Uhr.

Osteoporoseprävention

Osteoporose ist die häufigste Knochenerkrankung im Alter. Die auch als „Knochenschwund“ bezeichnete Krankheit geht mit einer Abnahme der Knochendichte einher. Besonders Krafttraining schützt beziehungsweise verlangsamt diesen Abbau. Der Kurs beginnt am Freitag, 20. Januar, 9.30 bis 10.15 Uhr, und endet am 7. April.

Fußgymnastik

Es werden Übungen zur Stärkung der Fußmuskulatur und für die Beweglichkeit der Fuß- und Zehengelenke gezeigt. Im Alter wird es immer wichtiger, die „Bodenhaftung“ nicht zu verlieren, um Stürze zu vermeiden. Muskel- und Bewegungs- sowie Gleichgewichtsübungen sind Hauptbestandteile des Angebotes. Der Kurs beginnt am Freitag, 20. Januar, 10.30 bis 11.15 Uhr und endet am 7. April.

Schulter-Nacken-Schule

Die Diagnose „Nacken-Schulter-Syndrom“ ist ein Sammelbegriff für schmerzhafte Störungen im Bereich von Hals, Schultergürtel und Armen. Meist ist die Muskulatur neben der Wirbelsäule verhärtet, häufig verbunden mit einer eingeschränkten Kopfbeweglichkeit. Die Teilnehmer werden wieder beweglicher, entspannter und geschmeidiger. Dieser Kurs beginnt am Freitag, 20. Januar, und endet am 7. April. Die einzelnen Stunden dauern jeweils von 11.30 bis 12.15 Uhr.

Die Teilnahme an den hier aufgeführten Kursen kostet jeweils 74 Euro für zwölf Stunden. Die Anmeldung erfolgt entweder unter der Telefonnummer 02104/216935 beim DRK-Bildungszentrum oder per E-Mail. Red

susann.ribbert@drk-mettmann.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer