Langenfeld. Die Saison 2017 hält kein Happy End für die ersten Tennis-Herren des TC Grün-Weiß Langenfeld (GWL) bereit, die auf den Sprung in die zweite Verbandsliga gehofft hatten. In der Vorqualifikation der fünf Bezirksliga-Zweiten aus dem Tennis-Verband Niederrhein musste Langenfeld beim TC Raadt Mülheim antreten – und verlor dort knapp mit 4:5. Für Langenfeld traten an: Alexander Schürmann (6:4, 6:1), Steffen Hallen (6:4, 7:5), Tristan Steidle (6:4, 6:1), Dominik Hannig (4:6, 3:6), Marc Kaiser (0:6, 1:6) und Alexander Jeuck (3:6, 3:6) sowie in den Doppeln Schürmann/Hallen (2:6, 3:6), Hannig/Steidle (1:6, 6:4, 11:9 im Match-Tiebreak) und Kaiser/Simon Klapp (7:6, 0:6, 10:8 im Match-Tiebreak). joj

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer