Nach dem Erfolg beim Neusser HV übernehmen die Damen der SG Haan/Hilden die Tabellenführung.

handball-verbandsliga
Einen Sahnetag erwischte Elke Wagner.

Einen Sahnetag erwischte Elke Wagner.

Simone Bahrmann

Einen Sahnetag erwischte Elke Wagner.

Haan/Hilden. Eine zwar erhoffte, aber nicht unbedingt erwartete Überraschung gelang den Handballdamen der SG Unitas Haan/Hildener AT, die ihre Auswärtspartie beim zuvor noch verlustpunktfreien Primus Neusser HV mit 25:24 (11:12) gewannen und nun selber, bei allerdings einem Spiel mehr, die Tabellenführung in der Verbandsliga übernahmen.

Verfolger schien bereits auf der Verliererstraße

„Natürlich bin ich sehr zufrieden“, atmete Trainer Matthias Wacker nach der Partie kräftig durch, „auch wenn man beiden Teams die Pause doch anmerken konnte. Aber wir haben die gesamte zweite Hälfte eigentlich deutlich dominiert und daher sicher verdient gewonnen.“ Zunächst sah es allerdings nicht nach einem Erfolg der Gäste aus, die zwar schnell mit 3:0 (6.) in Führung gehen konnten, dann aber den Faden verloren und beim 5:9 (18.) bereits auf der Verliererstraße schienen.

„Da hab’ ich tatsächlich befürchtet, wir könnten den Anschluss verlieren“, so der engagierte Coach, der sich in der Folge aber auf seinen starken Rückraum verlassen konnte. Vor allem Elke Wagner erwischte einen Sahnetag und zeigte sich hauptverantwortlich dafür, dass die Gäste nach fünf Toren in Folge beim 10:9 (25.) wieder in Front lagen.

Gäste ziehen stetig davon

Nach der Pause blieb es nur noch bis zum 15:15 (41.) ganz knapp, ehe sich die SG Stück für Stück nach vorne arbeitete. Angetrieben von der Achse Steffi Stemmler/Elke Wagner zog der Verfolger stetig davon, und erst als beim Stande von 25:21 (57.) die Begegnung endgültig entschieden war, ließ man die Gastgeberinnen noch einmal verkürzen. Aber deren letzter Treffer drei Sekunden vor dem Ende kam viel zu spät, um die SG noch zu gefährden.

Hölscher/Petsch – Wagner (10/2); Stemmler (6/2); Fischer (4); Limberg (3/1); Gerhard (1); Kowalewski (1); Zieris; Koschmieder; Fürst; Klein; Falke

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer