Der TuS macht beim Stadtrivalen TV Ratingen sieben Sekunden vor Schluss den knappen 32:31-Erfolg perfekt.

wza_627x1500_770427.jpeg
Lintorfs Christoph Lesch stoppt Björn Jochems.

Lintorfs Christoph Lesch stoppt Björn Jochems.

Simone Bahrmann

Lintorfs Christoph Lesch stoppt Björn Jochems.

Ratingen. Das Derby hielt, was es versprach. In einem packenden Nachbarschaftsduell setzten sich die Verbandsliga-Handballer des TuS Lintorf beim TV Ratingen denkbar knapp mit 32:31 (17:13) durch. Selbst TuS-Trainer Lars Biermann gab unumwunden zu: "Der TVR hätte ein Remis verdient gehabt." Und sein Ratinger Kollege Sven Esser stellte fest: "Nach der Pause kam Lintorf mit unserem schnellen Spiel nicht klar."

So schafften die Hausherren nach dem Tor von Daniel Ziebold zur 31:30-Führung der Gäste (59.) durch Chris Schweinsberg mit einem an Tristan Beckmann verwirkten Siebenmeter (60.) den Ausgleich. Doch Phillip Hattig machte sieben Sekunden vor dem Ende den Sieg für die Biermann-Schützlinge perfekt.

Chris Schweinsberg sieht die rote Karte

Besonders beim letzten Treffer hatten die Gastgeber Pech, als der starke Schlussmann Dominik Schwaab noch dran war, der Ball aber doch den Weg ins TVR-Gehäuse fand. Zu Beginn waren es die Lintorfer, die den Ton angaben und mit 8:5, 13:9 sowie 17:13 führten. Nicht zuletzt dank der Schweinsberg-Brüder und Torwart Schwaab bekamen dann die Ratinger vor gut 300 Zuschauern Oberwasser. Folglich gingen sie in Führung (20:19), die bis zur 50.Minute weiter ausgebaut wurde (27:24). In der Endphase kam für die Hausherren neben dem Pech noch dazu, dass sie sich selbst schwächten. Chris Schweinsberg sah wegen Meckerns die rote Karte (60.). Er war somit nicht mehr auf dem Feld, als der Stadtrivale den alles entscheidenden Treffer markierte.

TV Ratingen: Schwaab, Zuchowski, Pawlik - C. Schweinsberg (3/1), J.Schweinsberg (12/5), Gloyna, Heimes, Bertram, B. Jochems (2), Hölzel, van den Berg (3), T. Beckmann (4), M.Beckmann(5) TuS Lintorf: Voigtländer, Töpfer - P.Hattig (13/5), Ziebold (1), Bauerfeld(4), Lesch (3), Sossalla (4), D. Hattig(4), Büttner (2), Seitner, Schmitz, Zündorf (1), Held.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer