Untauglich: Das Stadion Sonnenblume wird den Standards der NRW-Liga nicht gerecht.
Untauglich: Das Stadion Sonnenblume wird den Standards der NRW-Liga nicht gerecht.

Untauglich: Das Stadion Sonnenblume wird den Standards der NRW-Liga nicht gerecht.

Simone Bahrmann

Untauglich: Das Stadion Sonnenblume wird den Standards der NRW-Liga nicht gerecht.

Velbert. "Es wird in der kommenden Saison vom Fußball-Verband definitiv keine großzügigen Sondergenehmigungen mehr für uns geben", sagt der Pressesprecher der SSVg Velbert, Ralf Koeppe. Das Stadion Sonnenblume erfüllt die Anforderungen für die NRW-Liga nicht. Hauptkritik ist das Fehlen von Sitzplätzen und eines separaten Zugangs für die Gästefans. Noch diesen Monat hat der SSVg-Vorstand einen Termin im Rathaus (die Stadt ist Eigentümer des Stadions) und wird dort mit einer konkreten Forderung auflaufen. Koeppe: "So lange das neue Stadion nicht gebaut ist, müssen wir die Sonnenblume so hinkriegen, dass die Auflagen erfüllt werden." Laut Michael Bösebeck, Sportmanager der Stadt Velbert, fällt der Fußball-Verband seine endgültige Entscheidung nach einem Ortstermin im März.

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer