Lintorfer spielen gegen SC Unterbach.

Lintorf. Klassenerhalt oder Abstieg heißt die Devise bei den beiden Bezirksligisten SC Unterbach und Rot-Weiß Lintorf, die am Sonntag in Unterbach aufeinandertreffen. Für die Gäste aus Lintorf, die seit 35 Jahren der Bezirksliga angehören, wäre ein Abstieg eine mittlere Katastrophe. "Wenn wir gewinnen, haben wir den Klassenerhalt geschafft. Bei einem Remis entscheidet sich alles am letzten Spieltag. Das kostet einfach nur Nerven", sagt Lintorfs Trainer Aribert Köppen.

Und dieser letzte Spieltag hat es dann in sich. Der SC Unterbach muss zum DSC 99 und Rot Weiß Lintorf empfängt den souveränen Landesligaaufsteiger VfR Neuss. Aribert Köppen kann den Sonntag kaum noch erwarten. "Wenn alle meine Spieler noch ein wenig über ihre Leistungsgrenze gehen, dann müssten wir als Sieger vom Platz gehen." Torjäger Marco Basovic dürfte nicht der Anfangsformation angehören, da er aus beruflichen Gründen keine geregelten Übungseinheiten mitmachen kann. Ansonsten stellt Aribert Köppen Bestbesetzung. ksi

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer