Clubs wollen das neue Vereinsheim Auf dem Pfennig gemeinsam nutzen. Finanzieller Ertrag soll geprüft werden.

Das neue Vereinsheim wird zukünftig von beiden Vereinen genutzt. Trainings- und Turnierzeiten werden abgesprochen. Archiv
Das neue Vereinsheim wird zukünftig von beiden Vereinen genutzt. Trainings- und Turnierzeiten werden abgesprochen. Archiv

Das neue Vereinsheim wird zukünftig von beiden Vereinen genutzt. Trainings- und Turnierzeiten werden abgesprochen. Archiv

Stefan Fries

Das neue Vereinsheim wird zukünftig von beiden Vereinen genutzt. Trainings- und Turnierzeiten werden abgesprochen. Archiv

Mettmann. Was lange währt, wird endlich gut. Die Fußballer von Atatürk Mettmann und dem FC Mettmann 08 haben am Mittwochabend eine Regelung gefunden, wie sie künftig gemeinsam das neue Vereinsheim auf der Sportanlage Auf dem Pfennig nutzen können.

Atatürk Mettmann bleibt der Hausherr

Atatürk bleibt weiterhin Hausherr der Räume und hat sich bereit erklärt, das Vereinsheim auf Wunsch von Mettmann 08 unter der Woche zu den Trainingszeiten zu öffnen. „Wir müssen aber natürlich gucken, ob sich das finanziell überhaupt rechnet“, sagt Musa Ibis, der 1. Vorsitzende von Atatürk.

Atatürk wird Mettmann 08 nicht nur das Vereinsheim zur Verfügung stellen und die Fußballer bewirten, sondern ihnen auch ein Büro zur Verfügung stellen.

Darüber hinaus hätten beide Vereine in einer sehr positiven Atmosphäre – so Ibis – beschlossen, enger zusammen zu arbeiten. „Absprachen bei Trainingszeiten und Turnieren sowie gemeinsame Veranstaltung sollen künftig gemeinsam geplant werden.

Volker Schicks, 1. Vorsitzender von Mettmann 08, ist mit dem Ergebnis der Verhandlungen zufrieden. „Wir können das Vereinsheim nutzen und Atatürk behält die Einnahmen aus der Bewirtschaftung. Im April wollen sich beide Vereine wieder zusammensetzen und ein ersten Fazit ziehen. Mettmann 08 hat insgesamt 23 Mannschaften (19 Kinder- und Jugend- sowie zwei Altherren-Teams), Atatürk Mettmann hat zwei Herren- und eine Damenmannschaft.

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer