wza_1500x1441_610551.jpeg
Die aufsehenerregende Verpflichtung des KFC: Ailton (Archiv

Die aufsehenerregende Verpflichtung des KFC: Ailton (Archiv

Dirk Jochmann

Die aufsehenerregende Verpflichtung des KFC: Ailton (Archiv

Wülfrath. Wenn es so kommt, wie es der der KFC Uerdingen erwartet, wird der Fußball-Niederrheinligist 1. FC Wülfrath am 10. Februar beim Kontrahenten Uerdingen zum Saisonwiederbeginn vor einer Riesenkulisse spielen. Denn die Krefelder rechnen zum ersten Spiel mit dem brasilianischen Star Ailton mit 5000 Zuschauern in der Grotenburg. Wie der Krefelder Traditionsverein erklärt, seien die ersten Ticketbestellungen für das Spiel schon wenige Stunden nach Bekanntgabe der Verpflichtung von Ailton eingegangen. Normalerweise liegt der Zuschauerschnitt in der Krefelder Grotenburg bei 1400 Besuchern pro Heimspiel. ank

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer