Um 19 Uhr trifft das Basketball-Team auf Bonn/Meckenheim.

Hilden. Mit dem Heimspiel heute um 19 Uhr in der Stadtwerke Hilden Arena gegen die SG BG Bonn/Meckenheimer TuS beenden die Hildener die Hinrunde in der 2. Basketball-Regionalliga. Ein Hinrunde, die nicht den sportlichen Erwartungen des aktuellen Tabellenzehnten entsprach. In der zurückliegenden vierwöchigen Wettkampfpause hatten die Spieler Gelegenheit zur Regeneration, körperlich, aber auch mental. Denn in den kommenden Wochen steht nichts anderes auf der Agenda als der Kampf gegen den drohenden Abstieg.

Darauf hat Cem Karal sein Team eingeschworen, aber der Spielertrainer weiß, dass die Mannschaft seines Kollegen Torsten Schierenbeck eine hohe Hürde darstellt. Genau wie die Hildener fuhr auch die SG erst am fünften Spieltag den ersten Sieg ein, gewann aber anschließend vier der folgenden fünf Begegnungen und scheint endlich ihr gewohntes Leistungsvermögen abrufen zu können. In der letzten Partie des vergangenen Jahres wurde mit 85:79 gegen Leichlingen gewonnen. Ein Erfolgserlebnis vor der Weihnachtspause blieb dem TuS dagegen verwehrt, der zeitgleich im Kellerduell bei den RheinStars Köln II mit 76:78 unterlag – durch einen Dreier fünf Sekunden vor der Schlusssirene.

Zum Rückrundenauftakt kommt der Tabellenachte nach Hilden

„Wir sind jetzt auf die nächsten Spiele fixiert. Und die haben durchaus vorentscheidenden Charakter. Schon gegen Bonn müssen wir gewinnen, um die erste Serie nicht auf einem direkten Abstiegsplatz zu beenden“, macht Karal die prekäre Ausgangsposition deutlich. Und eine Woche darauf kommt zum Rückrundenauftakt der Achte Leichlingen in die Stadtwerke Hilden Arena. Der TuS steht also gleich an den ersten beiden Spieltagen des neuen Jahres vor besonderen Herausforderungen. Um den Kontakt zum unteren Tabellenmittelfeld nicht zu verlieren, sind dann auch vier Punkte Pflicht. Noch einmal Karal: „Wir müssen einfach gut aus den Startlöchern kommen. Zu einem Sieg gegen Bonn gibt es keine Alternative.“

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer