Aliens unterliegen Hamm mit 0:7.

eishockey-oberliga
Die Gegenwehr der Ratinger ließ zu wünschen übrig.

Die Gegenwehr der Ratinger ließ zu wünschen übrig.

Ulrich Bangert

Die Gegenwehr der Ratinger ließ zu wünschen übrig.

Ratingen. Nach der bitteren 0:7 (0:3, 0:1, 0:3)-Niederlage der Ice Aliens gegen Lippe-Hockey Hamm musste der Ratinger Trainer Janusz Wilczek eingestehen: „Hamm war uns technisch, läuferisch und spielerisch deutlich überlegen. Die Gästemannschaft war zwei Klassen besser.“

Nimmt man den Vergleich zu den Freitagsspielen, zeigt sich erschreckend genau, wo sich die Amateure aus Ratingen in der Oberliga West befinden. Am Freitag haben die Hammer mit 0:10 Toren gegen Frankfurt verloren. Noch deutlicher analysierte Gästetrainer Sven Gösch das Spiel: „Wir hätten ein paar Tore mehr schießen müssen. Doch Ratingen hat einen Supertorwart.“

Ohne den gesperrten Kapitän Jan Philipp Priebsch agierten die Schützlinge von Trainer Wilczek völlig kopflos. Im ersten Drittel gab es nur eine einzige Torchance, die Steffen Wintgen vergab. Im Mittelabschnitt landete ein Verzweiflungsschuss von Maxi Bleyer im Hammer Tor, doch der Schiedsrichter erkannte auf Abseits.

Bis zum Schusspfiff gab es kein Aufbäumen der Heimmannschaft. Lediglich Torhüter Bastian Jakob spielte auf Oberliganiveau. Wie überfordert die Junioren mit solch einem Spiel sind, zeigt die Strafbankstatistik. Neben den elf kleinen Strafen handelten sie sich noch zwei Disziplinarstrafen wegen eines Checks von hinten und eines Checks gegen den Kopf- und Nackenbereich ein.

Ice-Aliens-Präsident Kai Adam verkündete in der Drittelpause: „Wir haben mit Andrej Fuchs einen neuen Jugendtrainer eingestellt, da uns Benjamin Musga eventuell bis Februar fehlen wird. Er hat einen komplizierten Beinbruch erlitten. Die Knochen sind nicht richtig zusammengewachsen, so dass er wahrscheinlich noch einmal operiert werden muss.“ fs

Tore:
Ratingen: Fehlanzeige
Hamm: Cazey Bartzen (2), Ibrahim Weißleder, Karl Jasik, Dominik Luft, Stefan Streser, Robin Loecke
Strafminuten: Ratingen: 22 plus je zehn Bleyer und Behlau; Hamm: zehn
Zuschauer: 336

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer