Gegen den Tabellendritten Rheydt zeigt der TuS ein starkes Spiel und gewinnt 25:19.

Erkrath. Mit einem nach zuvor nur zwei Punkten aus den letzten sieben Partien kaum erwarteten 25:19 (10:10)-Erfolg beim Tabellendritten Rheydter TV setzten die Handballdamen des TuS Erkrath ein deutliches Lebenszeichen und haben nun wieder Hoffnung auf den Klassenerhalt in der Oberliga.

Von der ersten Minute des Spieles an war den Erkratherinnen anzumerken, dass sie wussten, worum es ging. Die Niederrheinischen waren dagegen nicht wirklich bei der Sache und machten den Gästen mit vielen einfachen Fehlern das Leben leichter. Das führte zu einer schnellen Erkrather 7:2-Führung der Gäste (15.), die danach allerdings ein wenig den Faden verloren.

"In dieser Phase haben wir dann doch wieder zu viele leichte Fehler gemacht", sah auch Trainer Jens Doleys in diesem Spielabschnitt durchaus Schwächen bei seinem Team, "aber wie wir uns danach präsentiert haben, war sehr eindrucksvoll. Ich bin stolz auf meine Mannschaft, die sich bis in die Haarspitzen motiviert zeigte und im zweiten Spielabschnitt die möglicherweise beste Hälfte der Saison zeigte."

Nach dem 12:12 zogen die Erkratherinnen davon

Tatsächlich explodierten die Erkratherinnen nach dem 12:12 (36.) förmlich und blieben nahezu zwanzig Minuten ohne jeden Gegentreffer. Jede kämpfte für jede, und hinter der Deckung vernagelte Torhüterin Petra Bitto förmlich ihren Kasten. "In dieser Phase haben wir mit dem Messer zwischen den Zähnen gekämpft", beschrieb Trainer Jens Doleys den Willen seines Teams. Sage und schreibe neun Treffer in Folge gelangen dem TuS in dieser Zeit. Bis auf 21:12 (54.) zog Erkrath davon und wahrte eindrucksvoll seine Chancen auf den Klassenerhalt.

Zur endgültigen Sicherung des Oberliga-Verbleibs wäre ein Erfolg im letzten Heimspiel gegen den bereits als Aufsteiger feststehenden EtuS Wedau nötig. "Gegen die Duisburgerinnen haben wir bereits im Hinspiel gut ausgesehen", setzt Trainer Doleys einige Hoffnungen in seine Mannschaft.

TuS Erkrath: Bitto, Arnold - Schallinatus(5), Tschurer (4), Wingender (3), Annika Dietzsch (2), Weber (2), van Bernem (2), Kutzner-Otto (2), Niegoth (2), Sikorski (2), Mück (1)

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer