Drittliga-Handballer stehen heute Abend vor schwierigen Aufgaben

Langenfeld/Ratingen. Vielleicht sind es genau solche Dinge, an die sich die Handballer der SG Langenfeld in der Dritten Liga halten sollten. Dabei ist zunächst ein Widerspruch aufzulösen, der irgendwie nicht zur sportlichen Lage des Aufsteigers passen will. Zuletzt musste das Team von Trainer... mehr

In der Landesliga kommt es zum Derby

Kreis Mettmann. Der Mann hat ein gutes Gedächtnis. „Es war der 19. August 2015“, sagt Gordon Weniger, „und ich habe direkt gemerkt, dass es etwas Schlimmeres ist.“ Damals erlitt der Defensiv-Spezialist der Sportfreunde Baumberg zum zweiten Mal in seiner Karriere als Fußballer einen Kreuzbandriss.... mehr

Aufsteiger lebt von der Hoffnung

Langenfeld. Der FC Langenfeld (FCL) braucht seine beste Aufstellung und die beste Form aller Spieler, um in der Badminton-Bundesliga zu bestehen. Im Heimspiel gegen den TSV Trittau aus Schleswig-Holstein war weder das eine noch das andere der Fall – und deshalb war die 1:6-Niederlage keine ganz... mehr

Anzeige

Sport

Tennis: TC Stadtwald peilt den Klassenerhalt an

Hilden. Die Tennissportler des TC Stadtwald Hilden stehen in den Startlöchern, denn am Wochenende beginnt die Winterhallenrunde. Für die Damenmannschaft ist der Wettstreit wieder eine besondere Herausforderung. In der vergangenen Spielzeit feierten sie den Wiederaufstieg in die Niederrheinliga und... mehr

Anzeige

WZ-Adventskalender

Hinter jedem Türchen steckt eine Adventsüberraschung!

Entdecken Sie vom 1. bis zum 24. Dezember täglich Ihre Adventsüberraschung. Zusätzlich werden unter allen Teilnehmern ein Candle-Light-Dinner inkl. Übernachtung und Frühstück auf dem Gut Landscheid sowie 5 x 1 100€ Gutschein von IKEA verlost. mehr

Fotogalerie

Königlicher Besuch in Wülfrath

Königlicher Besuch in Wülfrath: Im Rahmen eines Informationsbesuchs zum Thema duale Ausbildung in Nordrhein-Westfalen hat der belgische König Philippe am Freitag die Kalkwerke der LWE Rheinkalk GmbH in Wülfrath besucht. mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG