Am Samstag, 10. September, dreht sich in Velbert wieder alles um die Themen Immobilienkauf und Wohnen. Besucher können sich über aktuelle Angebote in Velbert informieren. In diesem Jahr wird erneut ein umfangreiches Angebot an Kaufimmobilien präsentiert. Darunter gibt es sowohl das Eigenheim für die junge Familie als auch die Eigentumswohnung in zentraler Lage für den Seniorenhaushalt. Bis 16 Uhr stehen die Aussteller bereit, um bei der Suche nach einem neuen Zuhause behilflich zu sein. Der Eintritt ist frei. Bürgermeister Dirk Lukrafka wird auch in diesem Jahr wieder die Wohnungsbörse eröffnen.

Veranstalter ist die Stadt Velbert, die gemeinsam mit ihren Partnern der Kooperation www.wohneninvelbert.de, dem kostenlosen Portal für Immobiliensuchende in Velbert, die Veranstaltung organisiert. Kooperationspartner sind neben der Stadt außerdem die Wohnungsbaugesellschaft Velbert, die Baugenossenschaft Niederberg, der Spar- und Bauverein, die Sahle Wohnen und die Sparkasse Hilden Ratingen Velbert.

Zudem sind auf der Wohnungsbörse zahlreiche weitere Aussteller vertreten: Bonava Deutschland, die Wohnbau-Gesellschaft H. Derr, die Firma Crone, die Firmengruppe Tiefert und die Steinbrink Immobilien GmbH. Die Stadtwerke Velbert, die Polizei, die Verbraucherzentrale NRW, Velbert Marketing, Brandschutz und Sicherheitstechnik René Rahner sowie die Provinzial Rheinland Versicherung ergänzen das Angebot. Zwei Fachvorträge zu den Themen „Sicherheit in Wohnungen“ und „Einbruchschutz in Häusern und Wohnungen“ runden das Angebot ab.

Informationen über Baupläne und Fördermöglichkeiten

Die Stadt wird an ihrem Stand aktuelle Planungen sowie Angebote an Baugrundstücken präsentieren. Außerdem gibt es Informationen über Förderangebote für den Kauf oder Bau von Wohneigentum. Die Sparkasse HRV ergänzt die Informationen um günstige Finanzierungsangebote. Zum Thema Energieeinsparung informieren die Verbraucherzentrale NRW sowie die Stadtwerke Velbert. Letztere geben zudem noch Infos zu ihren Versorgungstarifen sowie über die von ihr unterhaltenen Schwimmbäder.

Bei der Verbraucherzentrale können die Besucher bis 14 Uhr an einer Thermografie-Aktion teilnehmen. Die Polizei informiert über wirksame Maßnahmen zum Schutz vor Einbruch, und am Stand des Fachunternehmens René Rahner ist ein umfangreiches Informationsangebot zum Thema Brandschutz vorzufinden. Zusätzlich führt das Unternehmen auf dem Europaplatz eine Brandbekämpfung vor. Hierbei kann jedermann unter fachkundiger Anleitung die Brandbekämpfung mit einem Feuerlöscher üben.

Ergänzt wird das Angebot von der Provinzial Versicherung AG, die zu den richtigen und wichtigen Versicherungen für Wohnung und Eigenheim informieren und beraten. Was hat Velbert außerdem zu bieten? Hierzu ist Velbert Marketing mit einem eigenen Stand vertreten, um insbesondere auf das touristische Angebot im Stadtgebiet hinzuweisen. Aber auch über die in Forumsnähe entstehende Stadtgalerie kann sich der Besucher fachkundig informieren. Für die kleinen Besucher gibt es eine Kinderbetreuung, ein Caterer sorgt für Speis und Trank.

Die WOBAU als größtes Velberter Wohnungsunternehmen ist auch in diesem Jahr wieder mit einem eigenen Stand auf der Wohnungsbörse vertreten. Besucher können sich dort über modernisierte Wohnungen zur Miete oder über Objekte zum Kauf informieren.

Präsentiert werden unter anderem die Projekte Stadthaus (30 Eigentumswohnungen: www.stadthaus-velbert.de), Nordpark (sechs Reihenhäuser: www.nordpark-velbert.de) und Jahnsportplatz (13 Grundstücke und 14 Doppelhaushälften: www.jahnsportplatz.de).

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer