Neun Tipps für Schüler, Lehrer und Eltern, damit Kinder Spaß am Lernen haben.

Hochdahl. Aus dem Buch "Schülermotivation": Folgende Tipps machen Mut, den eigenen Lernerfolg anzusteuern.

1. Positive Einstellung. Wichtige Grundlage des individuellen Lernerfolgs ist die innere positive Einstellung ("Ich kann das, ich schaffe das!"). Selbstvertrauen und ein gesundes Selbstwertgefühl sind die Quellen positiver Energien.

2. Realistische und erreichbare Ziele. Ziele werden durch konkrete und erreichbare Teiletappen in Angriff genommen. ("eine gute Klassenarbeit"). Vor allem müssen diese Ziele realistisch, also erreichbar sein, sonst sind Enttäuschungen sind dann vorprogrammiert.

3. Übersichtliche Gestaltung des Arbeitsplatzes. Materialien ordentlich aufbewahren (z.B. farblich markieren), Wochenplan führen, damit alles gut geplant und nichts vergessen wird. So wird Chaos im Kopf vermieden, um den Durchblick zu behalten.

4. Aktive Mitarbeit im Unterricht. Grundregel: "aktiv zuhören, mitdenken, sich beteiligen, melden, mitschreiben". Mangelnde Aufmerksamkeit ist leider oft der Grund für Lernschwierigkeiten.

6. Vernetztes Lernen. Einzelne Teile des Lernstoffs (zum Beispiel Vokabeln, Grammatik, Formeln) sollten in sinnvollen Zusammenhängen, also "vernetzt" (z.B. in thematischen oder visuellen Zusammenhängen, Mindmaps), gelernt werden. Dadurch werden die Lerninhalte besser behalten.

7. Sinnvolle Pausen beim Lernen zu Hause. Schöpferische Pausen sind wichtig, wie Musik hören, Sport treiben, ausruhen. Computerspiele und TV-Berieselung sollten auf ein vernünftiges Maß reduziert werden, da sie die Konzentrationsfähigkeit einschränken.

8. Richtiger Umgang mit Misserfolgen. Ein Test oder eine Klassenarbeit wird schon mal verhauen. Wichtig ist, dass die Eltern bei Misserfolgen vor allem mit Ruhe reagieren und ihrem Kind Mut machen - aber genauso deutlich Faulheit und clevere Ausreden nicht akzeptieren.

9. Anstrengung schafft Erfolg Nicht alles kann in der Schule "Spaß" machen. Hier müssen die Kids lernen durchzuhalten. Denn durch die folgenden Erfolgserlebnisse gewinnen junge Menschen Selbstvertrauen, Motivation und Selbstwertgefühl.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer