Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

Symbolbild

Ratingen. Ein Brand auf einem Balkon eines neunstöckigen Hochhauses in Ratingen bei Düsseldorf hat am Mittwochabend vier Menschen leicht verletzt. Wie die Feuerwehr mitteilte, war das Feuer im zweiten Stock, dessen Ursache zunächst unklar blieb, rasch unter Kontrolle.

Bei Kontrollen der betroffenen Etage und insbesondere der Wohnung oberhalb der Brandstelle sei eine leicht verletzte Bewohnerin angetroffen worden. Zwei weitere Bewohner des Hauses seien wegen Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden. Ein Feuerwehrmann habe wegen der Hitze im Einsatz zudem über Kreislaufprobleme geklagt. dpa

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer