Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

Knappe, Jˆrg

Symbolbild

Ratingen. Am Samstagabend hat ein Zeuge gegen 23.45 Uhr zwei Unbekannte beobachtet, die aus einem dunklen Kleinwagen zwei Schüsse auf eine Straßenbahn abgegeben haben sollen. Dabei gingen zwei Fensterscheiben der betroffenen Linie 712 zu Bruch. Welcher Art die abgegebenen Schüsse waren, sei nach Polizeiangaben noch unklar.

Das Fahrzeug, bei dem es sich laut Zeugenangaben um einen Ford Fiesta handeln könnte, entfernte sich daraufhin in Richtung "Am Stadion". Zum Zeitpunkt der Schussabgaben befanden sich keine Personen in der Straßenbahn.

Schon gegen 22.35 hat ein Zeuge an der Zieglerstraße einen ähnlichen Vorfall beobachtet. Er vernahm "klatschende" Geräusche, die aus einem dunklen Auto kamen. Unmittelbar danach ging eine Glaswand eines Wartehäuschens zu Bruch. Bei dem Wagen könnte es sich um japanisches Modell, möglicherweise einen SUV gehandelt haben. Das Fahrzeug entfernte sich in Richtung Schützenstraße. Die Polizei schätzt die Höhe des Gesamtschadens auf circa 3000 Euro.

Sachdienliche Hinweise zu den Vorfällen nimmt die Polizei in Ratingen unter der Rufnummer 02102- 99816210 entgegen.

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer