St�rer Polizei 01
$caption

$caption

Archiv: Knappe

Essen/Ratingen. Am Montagabend hat die Bundepolizei am Essener Hauptbahnhof einen 36-Jährigen aus Ratingen festgenommen, der in der S6 randaliert hatte.

Auf der Fahrt von Köln nach Essen hatte der Mann herum geschrien und wahllos gegen Scheiben und Wände getreten. Durch sein rücksichtsloses Verhalten fühlten sich zahlreiche Fahrgäste, darunter auch Kinder, bedroht, so die Polizei.

Als der Mann schließlich die Hose herunterließ und in die S-Bahn urinierte, verständigte ein Zeuge die Bundespolizei, die den Mann am Essener Hauptbahnhof in Empfang nahm.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,83 Promille bei dem Mann. Dazu vermutet die Polizei, dass er Drogen konsumiert hat.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer