Polizei St�rer
$caption

$caption

Foto: Archiv

Ratingen. In Fesseln musste am Dienstagabend ein betrunkener Fahrer auf die Wache gebracht werden, nachdem er versucht hatte, Polizisten anzugreifen.

Polizisten in einem Streifenwagen waren auf der Straße Am Kämpchen auf den Mann aufmerksam geworden, der in großen Schlangenlinien seinen Wagen über die Fahrbahn steuerte.

Kaum in der Lage, auf den Beinen zu stehen, zeigte sich der Mann aber sehr aggressiv und versuchte, nachdem er erklärte, "eine Menge Alkohol" getrunken zu haben, wieder in seinen Wagen zu kommen und davon zu fahren.

Als ihn die Beamten daran hinderten, beleidigte der 46-jährige Ratinger die Polizisten und versuchte, sie körperlich anzugreifen. Der Mann wurde schließlich überwältigt, gefesselt und zur Polizeiwache gebracht, wo er die Nacht in der Ausnüchterungszelle verbrachte.

Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen Trunkenheitsfahrt, Widerstand gegen Polizisten, Bedrohung sowie Beleidigung eingeleitet. Den Führerschein musste er auf der Wache lassen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer