SYB blaulicht Feuerwehr RTW
$caption

$caption

Symbolbild Feuerwehr

Ratingen. Am Freitagmorgen ist es zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 47-jährigen Pkw-Fahrerin und einem 17-jährigen Ratinger gekommen. Die 47-jährige Frau aus Ratingen wollte gegen 7.45 Uhr vom Fahrbahnrand auf die Industriestraße losfahren, übersah dabei jedoch den 17 Jährigen auf seinem Motorrad. Der Motorradfahrer versuchte dem Pkw auszuweichen wobei er zu Fall kam und sich schwer verletzte. Er wurde zur stationären Behandlung nach Düsseldorf ins Krankenhaus gebracht.

Das Motorrad des Ratingers rutschte während des Unfalls noch in den Gegenverkehr und stieß mit dem Pkw eines 47-jährigen Ratingers zusammen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf circa 4500 Euro ein.

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer