SYB Polizei Schild
$caption

$caption

Archivbild Polizei

Ratingen (dpa). Massenschlägerei vor einer Disko: Etwa 50 Polizisten und vier Diensthunde waren in der Nacht zum Sonntag nötig, um 100 Jugendliche in Ratingen zu beschwichtigen.

Wie die Polizei am Sonntag in Mettmann berichtete, hatten die bisher unbekannten Täter mit Reizgas in der Disko einen Tumult ausgelöst, so dass alle Gäste nach draußen stürmten. Dort schubsten und schlugen sich die Disko-Gäste.

Der Auslöser für den Streit ist noch unklar. Bei der Schlägerei wurden eine 28 Jahre Frau aus Ratingen und ein 16-jähriger Düsseldorfer verletzt. Beide wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.

Ein stark alkoholisierter 25-Jähriger aus Ratingen griff die Polizisten während des Einsatzes an.