Ein Kommentar von Joachim Dangelmeyer.
Ein Kommentar von Joachim Dangelmeyer.

Ein Kommentar von Joachim Dangelmeyer.

anna schwartz

Ein Kommentar von Joachim Dangelmeyer.

Sparen und beginnender Kommunalwahlkampf – das passt zusammen wie Teufel und Weihwasser. Das wurde jetzt im Stadtrat deutlich.

Obwohl sie um den Ernst der Lage wissen, wollten manche Fraktionen lieber ihre Klientel bedienen, anstatt zu unbeliebten Sparmaßnahmen zu stehen.

Dabei wären sie den Betroffenen durchaus vermittelbar. Denn kein Familienvorstand macht trotz leerer Kassen große Anschaffungen, nur damit seine Kinder nicht quengeln.

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer