Verteilung soll kurzfristig nachgeholt werden.

Ratingen. Bürger haben die Stadt Ratingen in den vergangenen Tagen vermehrt darauf aufmerksam gemacht, dass sie den diesjährigen Abfallwegweiser noch nicht erhalten haben. Der Baubetriebshof hatte bereits Ende November den Auftrag zur Verteilung des Wegweisers an ein Logistikunternehmen erteilt. Dieses hatte laut Stadt bereits vor den Weihnachtsfeiertagen den Abschluss der Verteilung bestätigt.

Wer noch keinen Planer hat, soll sich telefonisch oder per E-Mail melden

Der Baubetriebshof hat nun das beauftragte Unternehmen aufgefordert, den Klagen der Bürger nachzugehen und die Verteilung in den betreffenden Bezirken schnellstmöglich nachzuholen.

Der Baubetriebshof bittet die Bürger, die bisher keinen Abfallwegweiser erhalten und sich noch nicht beim Baubetriebshof gemeldet haben, sich werktags zwischen 9 und 12 Uhr an das Infotelefon 02102/ 55 070 70 oder per E-Mail zu wenden.

Amt70@ratigen.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer