(Symbolbild)
(Symbolbild)

(Symbolbild)

dpa

(Symbolbild)

Ratingen (dpa). Ein 40-jähriger Autofahrer ist in Ratingen auf eisglatter Fahrbahn verunglückt und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, geriet das Auto am Sonntag in einer Linkskurve ins Schleudern.

Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen eine Leitplanke. Er kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer