48554953304_9999.jpg
$caption

$caption

Archiv

Kreis Mettmann. Mit Beginn des Straßenkarnevals hat die Polizei verstärkt Alkohol- und Drogenkontrollen im Straßenverkehr durchgeführt. Zwischen Altweiber und Montagmorgen sind im gesamten Kreisgebiet 668 Fahrzeugführer bei Alkoholkontrollen angehalten und ihre Fahrer überprüft worden. Bei 81 führten die Polizisten einen Alkoholtest durch. Bei fünf Verkehrsteilnehmern fiel dieser positiv aus. Den Spitzenwert lieferte in Heiligenhaus ein 39-Jähriger mit mehr als zwei Promille. Ein Fahrer hatte Drogen konsumiert. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer