Im Kreis Mettmann ist die Schlossstadt damit Schlusslicht.

Im Kreis Mettmann ist die Schlossstadt damit Schlusslicht.
Bei diesem Unfall auf der Kuhlendahler Straße im 29. Oktober 2017 verletzte sich ein Motorradfahrer aus Velbert schwer. Archiv

Bei diesem Unfall auf der Kuhlendahler Straße im 29. Oktober 2017 verletzte sich ein Motorradfahrer aus Velbert schwer. Archiv

Polizei ME

Bei diesem Unfall auf der Kuhlendahler Straße im 29. Oktober 2017 verletzte sich ein Motorradfahrer aus Velbert schwer. Archiv

Velbert. „Da müssen wir ein bisschen Gas geben“, sagt Ralf Schefzig und schaut dabei auf die verunglückten Motorradfahrer in Velbert. Während fast im gesamten Kreis Mettmann die Zahl der Motorradunfälle zurückging, stieg sie in Velbert markant an, und zwar um 17 Fälle von 27 auf 44. Der Leiter der Direktion Verkehr bei der Kreispolizeibehörde führt das auf die bei Motorradfahrern beliebte Topographie und die Nähe zum Motorradtreff Haus Scheppen zurück.

Bei Kontrollen soll das Kamerakrad Provida zum Einsatz kommen

„Wir werden Kontrollen im Rahmen des Kradaktionsbündnisses Niederberg durchführen, dabei wird auch unser Kamerakrad Provida mit dem Videobeweis zum Einsatz kommen“, warnt der oberste Verkehrspolizist die Motorradfahrer, die häufig von außerhalb ins Niederbergische kommen. Bei der Vorstellung der Unfallstatistik 2017 gaben sich die Ordnungshüter auch nicht mit der leicht gestiegenen Zahl der verunglückten jungen Erwachsenen zwischen 18 und 24 Jahren zufrieden. „Die kommen nachts aus der Disco in Essen, und auf der Werdener Straße verlieren sie die Kontrolle über ihren Pkw.“

Erfolge gibt es bei den Unfällen mit Kindern, hier sank die Zahl von 28 auf 19, bei den Senioren bleib es bei 35 Unfällen, bei den Radfahrern gab es einen leichten Rückgang von 30 auf 28. Insgesamt nahm die Polizei im vergangenen Jahr 230 Verkehrsunfälle mit Personenschaden auf, eine Steigerung um 11,7 Prozent. Dabei wurden 76 Menschen schwer verletzt. Im August starb eine 68-jährige Fußgängerin in einer Klinik an ihren schweren Verletzungen, nachdem sie hinter einem geparkten Pkw auf die Fahrbahn trat und von dem Außenspiegel eines vorbeifahrenden Pkw erfasst wurde und zu Boden fiel.

Im vergangenen Jahr wurden 625 Unfallfluchten zur Anzeige gebracht, eine Steigerung um 9,1 Prozent. uba

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer