Brunnenplatz, Wohnungsbau und Domsanierung – die großen Projekte des Jahres im Überblick.

Brunnenplatz, Wohnungsbau und Domsanierung – die großen Projekte des Jahres im Überblick.
Verzögerung: Der Umbau des Brunnenplatzes läuft bis in den Sommer.

Verzögerung: Der Umbau des Brunnenplatzes läuft bis in den Sommer.

Das Domdach wird voraussichtlich im Frühjahr saniert. Archiv

Bereits im ersten Quartal 2016 soll sich am Alten Rathaus etwas tun.

Auf dieser Wiese am Wimmersberg sollen Ende des Jahres die Bagger rollen.

Bild 1 von 4

Verzögerung: Der Umbau des Brunnenplatzes läuft bis in den Sommer.

Neviges. Bei welchen Bauprojekten soll es im jungen Jahr 2016 losgehen und wo tut sich noch nichts? Die WZ gibt den Überblick über die wichtigsten Maßnahmen.

Brunnenplatz

Die Vorarbeiten zum Brunnenumbau sind bereits im vollen Gange. Wegen der schwierigen Begebenheiten vor Ort wird der Platz jedoch nicht wie geplant im Mai fertig werden. Andre Hackbeil von den Technischen Betrieben sagt: „Das werden wir nicht schaffen.“ Mit der Fertigstellung sei frühestens im Juni zu rechnen. In der kommenden Woche werden die Arbeiten an den Versorgungsleitungen nach einer Betriebspause wieder aufgenommen. Ende Februar soll dann die eigentliche Arbeit am Platz beginnen.

Meiberger Weg (Wimmersberg)

Brunnenplatz, Wohnungsbau und Domsanierung – die großen Projekte des Jahres im Überblick.
Verzögerung: Der Umbau des Brunnenplatzes läuft bis in den Sommer.

Verzögerung: Der Umbau des Brunnenplatzes läuft bis in den Sommer.

Das Domdach wird voraussichtlich im Frühjahr saniert. Archiv

Bereits im ersten Quartal 2016 soll sich am Alten Rathaus etwas tun.

Auf dieser Wiese am Wimmersberg sollen Ende des Jahres die Bagger rollen.

simba, Bild 1 von 4

Das Domdach wird voraussichtlich im Frühjahr saniert. Archiv

Ein Investor plant auf der jetzigen Wiesenfläche im Norden der Kreuzung von Wimmersberger Straße und Meibacher Weg 18 großzügig angelegte Häuser. Seit der Bürgerbeteiligung im März vergangenen Jahres hat sich nicht viel getan. Der städtische Bauplaner Tim Edler schätzt aber: „Ich denke, dass es Ende des Jahres zu einem Baubeginn kommen könnte.“

Mariendom

Im Frühjahr soll es endlich soweit sein: Das undichte Dach des Nevigeser Doms wird saniert. Mit einer Kohlefaserverstärkung für Spritzbeton möchte Erzdiözesenbaumeister Martin Struck das kompliziert verschachtelte Dach retten. Eigentlich sollte dies schon im Sommer 2015 passieren. Fehlgeschlagene Experimente der Technischen Universität Aachen mit dem Baustoff brachten die Verzögerung.

Ansembourgallee

Brunnenplatz, Wohnungsbau und Domsanierung – die großen Projekte des Jahres im Überblick.
Verzögerung: Der Umbau des Brunnenplatzes läuft bis in den Sommer.

Verzögerung: Der Umbau des Brunnenplatzes läuft bis in den Sommer.

Das Domdach wird voraussichtlich im Frühjahr saniert. Archiv

Bereits im ersten Quartal 2016 soll sich am Alten Rathaus etwas tun.

Auf dieser Wiese am Wimmersberg sollen Ende des Jahres die Bagger rollen.

Bild 1 von 4

Bereits im ersten Quartal 2016 soll sich am Alten Rathaus etwas tun.

Das in Teilen umstrittene Bauprojekt liegt derzeit bei der Verwaltung, die sich Gedanken darüber macht, wie sie mit den Reaktionen aus Politik und Öffentlichkeit umgeht. Ursprünglich sollten 40 Wohneinheiten an Reiger Weg, Emil-Schniewind-Straße und Ansembourgallee entstehen, darunter fünf Einfamilienhäuser auf dem ehemaligen Gelände der weggezogenen Sonnenschule. Auf Kritik stießen die geplanten Mehrfamilienhäuser längs des Reiger Weges und die Anzahl der geplanten Häuser an der Emil-Schniewind-Straße. Weiterer zeitlicher Ablauf: absolut ungewiss.

Altes Rathaus

Altes Rathaus und alte Post sollen zu Wohnobjekten werden – würden sie auch schon längst, wenn der Denkmalschutz nicht wäre. „Wir rechnen damit, dass wir Ende Januar, Anfang Februar loslegen können“, sagte Tim Gebauer vom Investor Velberter Crone GmbH der WZ. 37 Wohnungen sollen für Familien und Singles entstehen. 16 seniorengerechte Wohnungen wird das alte Rathaus beherbergen, in der früheren Post soll es barrierefreie Appartements sowie anderweitige Wohnungen geben.

Bernsaustraße

Brunnenplatz, Wohnungsbau und Domsanierung – die großen Projekte des Jahres im Überblick.
Verzögerung: Der Umbau des Brunnenplatzes läuft bis in den Sommer.

Verzögerung: Der Umbau des Brunnenplatzes läuft bis in den Sommer.

Das Domdach wird voraussichtlich im Frühjahr saniert. Archiv

Bereits im ersten Quartal 2016 soll sich am Alten Rathaus etwas tun.

Auf dieser Wiese am Wimmersberg sollen Ende des Jahres die Bagger rollen.

Bild 1 von 4

Auf dieser Wiese am Wimmersberg sollen Ende des Jahres die Bagger rollen.

Auch neben dem Rewe an der Bernsaustraße soll Neviges um seniorengerechte Wohnungen bereichert werden, rund 15 an der Zahl. Im Moment laufen noch Untersuchungen zum Schallschutz. „Der Investor ist schon relativ weit. Ich rechne damit, dass die Arbeiten noch in diesem Jahr beginnen können“, sagt Bauplaner Tim Edler. Um das Bauvorhaben zu verwirklichen, müssen einige kleinere Gebäude in dem dicht besiedelten Gebiet abgerissen werden: Schuppen, Garagen und Nebengebäude.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer