In der kommenden Woche werden auf der Elberfelder Straße in Neviges sieben Bäume entfernt.

Die Platane in Höhe der Passage (Bildmitte) wird gefällt, weil sie zu nah am Gebäude steht. Andere Bäume sind beispielsweise von Fäule befallen oder fehlentwickelt.  Archiv
Die Platane in Höhe der Passage (Bildmitte) wird gefällt, weil sie zu nah am Gebäude steht. Andere Bäume sind beispielsweise von Fäule befallen oder fehlentwickelt. Archiv

Die Platane in Höhe der Passage (Bildmitte) wird gefällt, weil sie zu nah am Gebäude steht. Andere Bäume sind beispielsweise von Fäule befallen oder fehlentwickelt. Archiv

Simone Bahrmann

Die Platane in Höhe der Passage (Bildmitte) wird gefällt, weil sie zu nah am Gebäude steht. Andere Bäume sind beispielsweise von Fäule befallen oder fehlentwickelt. Archiv

Velbert. Die Technischen Betriebe Velbert (TBV) werden am Dienstag und Mittwoch, 28. und 29. Januar, im verkehrsberuhigten Bereich der Elberfelder Straße sowie im Bereich der Fußgängerzone in Neviges Bäume fällen.

Die sieben Bäume – darunter die große Platane im Bereich des Schuhgeschäfts Meier, sind entweder krank, fehlentwickelt oder stehen zu nah an Gebäuden (die WZ berichtete).

Parkplätze an der oberen Fußgängerzone gesperrt

Für die Arbeiten wird der verkehrsberuhigte Bereich für den Autoverkehr kurzzeitig gesperrt. Das Parken an der oberen Fußgängerzone ist an den beiden Tagen nicht möglich. Fußgänger werden an dem abgesperrten Bereich vorbeigeleitet.

Die TBV werden im Frühjahr anstelle der gefällten Bäume vier Robinien pflanzen. Der Bezirksausschuss hatte Mitte November grünes Licht für die Maßnahme gegeben. Red

Anzeige

 

Leserkommentare (4)


() Registrierte Nutzer