Kommentarfoto
Dirk Lotze

Dirk Lotze

Bahrmann, Simone

Dirk Lotze

Wer nicht nachhaltig plant, muss später zahlen. Die evangelische Kirchengemeinde Tönisheide erfährt das gerade schmerzlich: Eine Kindertagesstätte, die sie sich in den 1960er-Jahren leisten konnte, ist jetzt zu teuer, gemessen am Kirchensteueraufkommen. Gut, dass die Stadt einspringt und die Kita-Plätze sichert. Das kommt den Familien in Tönisheide zugute.

Die Ausgabe von jährlich 17 000 Euro mag überschaubar erscheinen. Der Posten belastet die Stadtkasse gleichwohl. Daher ist es sinnvoll, darüber nachdenken, einen weiteren Träger einzubinden. Denn wenn die Stadt nicht nachhaltig plant, belastet es am Ende auch wieder alle.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer